NACH OBEN

Fachdidaktik der Sozialwissenschaften

Fachdidaktik
Das Master of Education Studium im Fach Sozialwissenschaft ersetzt das frühere Lehramtsstudium und vermittelt neben fachwissenschaftlichen gezielt fachdidaktische Inhalte

Selbstverständnis

Die Professur "Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung" ist für die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte mit dem Fach Sozialwissenschaft/Politik für Gymnasien und Gesamtschulen an der Ruhr-Universität Bochum zuständig.

Die Zielsetzungen der universitären Forschung und Lehre der Juniorprofessur "Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung" umfassen fünf Schwerpunkte:

  • Die Gewährleistung der umfassenden fachdidaktischen Ausbildung der Lehramtsstudierenden des Faches Sozialwissenschaften in allen drei Teildisziplinen: Politikwissenschaft, Soziologie und Ökonomie mit der speziellen Fokussierung auf rassismuskritische, inklusive und diversitätsbewusste politische Bildung sowie die fachdidaktische Ausgestaltung des Faches Gesellschaftslehre.
  • Die Vermittlung praxisrelevanter Bezüge, die für einen guten schulischen Unterricht im Fach Sozialwissenschaften notwendig sind.
  • Das Vorantreiben von Kooperationen zwischen Fachdidaktik und den unterschiedlichen Fachwissenschaften der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.
  • Die Zusammenarbeit mit Schulen im Ruhrgebiet im Rahmen des Alfried-Krupp Schülerlabors der Ruhr -Universität Bochum sowie die Kooperation mit der Professional School of Education der Ruhr-Universität Bochum.
  • Die Konzipierung von Fortbildungsveranstaltungen für Lehramtsstudierenden, Referendar_innen sowie Lehrer_innen und Seminarleiter_innen des Faches Sozialwissenschaften, die sich zum aktuellen Forschungsstand der sozialwissenschaftlichen Bildung weiterbilden möchten.