TO TOP

Publications – Dilek Tepeli

Journal Publications

Powroznik, N., Tepeli, D. & Loth, M. (2021). Processes of Coping with Difference among Adolescents. Entangled Religions 11 (1). On the Internet at: https://er.ceres.rub.de/index.php/ER/article/view/8769.

Tepeli, D. (2020). „Egal was er auch ist, Hauptsache einer von uns“: Eine sozial- und kulturpsychologische Analyse zur Bedeutung von Moral im alevitisch-sunnitischen Verletzungsverhältnis. Journal für Psychologie 28 (2), 101-123. On the Internet at: https://www.journal-fuer-psychologie.de/index.php/jfp/article/view/706.

Contributions to Anthologies

Tepeli, D. (2021). Historical Hurtful Relationships and their Psychosocial Impacts on Identity Formation of Younger Alevis in German Diaspora. In J. Vaalsiner, P. Chakkarath & O. Balandis (Eds.), Innovations in Cultural Psychology (in Vorbereitung).

Gottschalk, I. & Tepeli, D. (2019). Etablierten-Außenseiter-Beziehungen im Ankunftsstadtteil Dortmunder Nordstadt: Eine qualitative Analyse der Konstruktion von sozialen Problemgruppen im Rahmen des Zuzugs von EU-2-Zugewanderten. In D. Negnal (Hrsg.), Problem- und Risikogruppen in Staat und Gesellschaft. Prozesse und Praktiken der Problematisierung sozialer Kollektive (S. 63-81). Wiesbaden: Springer VS.

Loth, M. & Tepeli, D. (2019). „Vater, woran glaubst du? - An Stock, Stein, Natur“: Ein Beitrag über Identitätsfragen junger Alevitennen und Aleviten. In K. Limacher, A. Mattes & C. Novak (Hrsg.), Prayer, Pop and Politics. Researching Religious Youth in Migration Society (S. 249-274). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Straub, J. & Tepeli, D. (2021). Verletzungsverhältnisse, interreligiöse Konflikte und Abjektionen in multikulturellen Einwanderungsgesellschaften: Revisionen in der interdisziplinären Migrationsforschung. In S. Benzel, K. Busch, B. Salfeld & J. Schreiber (Eds.), Figurationen spätmoderner Lebensführung. Wiesbaden: Springer VS (im Druck).

Contributions to Practice Manuals

Tepeli, D. & Loth, Martina (2020). Religiöse Pluralität im Klassenzimmer: Jugendliche Alevit*innen und Sunniten*innen. In S. Jahn & J. Stander-Dulisch (Hrsg.), Vielfalt der Religionen. Ein Praxishandbuch zur Regulierung von religiöser Pluralität in Nordrhein-Westfalen (S. 218-236). Frankfurt am Main: Wochenschauverlag.