NACH OBEN

Publikationen – Sebastian Salzmann

Beiträge in Sammelbänden, Hand- und Lehrbüchern

Salzmann, S. (2021). ‚Wir‘ und ‚die anderen‘. Die Rolle von Erzählungen in polarisierten sozialen Konflikten. In K. Großmann, M. Budnik, A. Haase, C. Hedtke & A. Krahmer (Hrsg.), An Konflikten wachsen oder scheitern? Beiträge zur Reflexion eines komplexen Phänomens (S. 317-330). Erfurt: Fachhochschule Erfurt.

Salzmann, S. (2020). Die Rolle der Kunst in und für Ernst E. Boeschs Psychologie. In J. Straub, P. Chakkarath & S. Salzmann (Hrsg.), Psychologie der Polyvalenz. Ernst Boeschs Kulturpsychologie in der Diskussion (S. 313-351). Bochum: Westdeutscher Universitätsverlag.

Salzmann, S. (2018). Kunst. In C. Kölbl & A. Sieben (Hrsg.), Stichwörter zur Kulturpsychologie (S. 229-234). Gießen: Psychosozial-Verlag.

Forschungsberichte

Hauser, K., Hötzel, C., Mentz, P. & Salzmann, S. (2020). Antisemitismus in Nordrhein-Westfalen. Wahrnehmungen und Erfahrungen jüdischer Menschen. Düsseldorf: Studie im Auftrag der Antisemitismusbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen. Link

Beiträge in Zeitschriften

Engels, C. & Salzmann, S. (2020). Zur ‚alltäglichen‘ Integration und Mobilisierung von Verschwörungsideologien. psychosozial, 159, 39-49.

Straub, J. & Salzmann, S. (2021). Affekte und das psychoanalytische Konzept der Abjektion: Eine kulturpsychologische Perspektive auf soziale Konflikte und das Leben im Dissens. KonfliktDynamik, 10(2), 87-98.

Salzmann, S., Fereidooni, K., Goitowski, K., Platt, K. & Tuncel, T. (2022). Antisemitismus als soziales Phänomen in der Institution Schule: Einblicke in ein laufendes Forschungsprojekt. Schule NRW, Ausgabe 05/2022 (Link).

Herausgeberschaften

Straub, J., Chakkarath, P. & Salzmann, S. (Hrsg.) (2020). Psychologie der Polyvalenz. Ernst Boeschs Kulturpsychologie in der Diskussion. Bochum: Westdeutscher Universitätsverlag.