NACH OBEN

Lehrstuhlinhaberin

 

Prof. Dr. Heike Kahlert

Briefanschrift:
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Prof. Dr. Heike Kahlert
Gebäude GD / Fach 84
44780 Bochum

Paketanschrift:
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht
Prof. Dr. Heike Kahlert
Gebäude GD / Fach 84
Universitätsstr. 150
44801 Bochum

Besuchsanschrift:
Universitätsstr. 150, 44801 Bochum
Gebäude GD, Raum E1/325

Fon: +49 (0)234 32-28413/-25413 (Sekr.)
Fax: +49 (0)234 32-14502

E-Mail: heike.kahlert@rub.de


Sprechstunde

in der Vorlesungszeit: Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Frau Prof. Kahlert an!
in der vorlesungsfreien Zeit: Bitte melden Sie sich per E-Mail bei Frau Prof. Kahlert an!
                                     
Kurzfristige Terminänderungen finden sich auf der Eingangsseite unter Aktuelles.


Arbeitsschwerpunkte

  • Transformationen des Wissens in der Moderne
  • Geschlechterverhältnisse und sozialer Wandel im Wohlfahrtsstaat
  • Institutionalisierte Ungleichheiten im Bildungswesen
  • Gleichstellungsbezogene Organisationsentwicklung im Public-Profit-Bereich


Wissenschaftlicher Werdegang

Heike Kahlert ist seit August 2014 Universitätsprofessorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Ruhr-Universität Bochum und seit 2012 assoziiertes Mitglied (affiliated member) des Center for Feminist Social Studies (CFS) der Universität Örebro in Schweden.

Von 2011 bis 2013 nahm sie die Vertretung der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziale Entwicklungen und Strukturen am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München (ehemals Prof. Dr. Ulrich Beck) wahr. Sie hatte Gastprofessuren am Centre of Gender Excellence – Gendering Excellence (GEXcel) der Universitäten Örebro und Linköping in Schweden (2011 bis 2013), am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterstudien (ZIF) der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Universität Hildesheim (Maria-Goeppert-Mayer-Programm für internationale Frauen- und Genderforschung, 2008 bis 2009) und am Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie der Paris-Lodron-Universität Salzburg (Gender Studies, 2007). Des Weiteren war sie als wissenschaftliche Assistentin, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin an den Universitäten Hamburg, Greifswald, Rostock und Hildesheim tätig.


Wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung

Heike Kahlert hat an der Universität Hildesheim mit der Venia Legendi für Soziologie habilitiert, an der Universität Bielefeld in Soziologie promoviert und an der Universität Hamburg das Diplom in Soziologie erworben.

Sie hat außerdem das Diplomstudium Supervision an der Evangelischen Fachhochschule Hannover erfolgreich absolviert und ebendort ein Zertifikat für Organisationsberatung erhalten. Zudem hat sie den Ergänzungsstudiengang "Lehrqualifikation für Wissenschaft und Weiterbildung" an der Universität Hamburg mit einem Zertifikat abgeschlossen.


Publikationen

Das Publikationsverzeichnis findet sich unter:
https://orcid.org/0000-0002-8435-0029