NACH OBEN

Jonas Hafner, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sprechzeiten
Nach Vereinbarung

Kontakt
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik
Universitätsstraße 150
Gebäude GD E2/273
D-44801 Bochum

Telefon: +49(0)234-32-27408
Email: Jonas.Hafner@rub.de

Onlineprofile: Researchgate, ORCID



Arbeitsschwerpunkte

  •     Öffentliche Verwaltung und Organisationsforschung
  •     Migrations- und Integrationspolitik
  •     Arbeitsmarktpolitik
  •     Lokale Politikforschung

Dissertationsprojekt

"Variationen in der Organisation der Jobcenter. Die Nutzung lokaler Handlungsspielräume in der Grundsicherung für Arbeitsuchende."

Werdegang

Seit Januar 2018:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik an der Ruhr-Universität Bochum.

Oktober 2015 bis Dezember 2017:
Masterstudium an der Ruhr-Universität Bochum: Sozialwissenschaft (Studienprogramm: Stadt- und Regionalentwicklung).
Thema der Abschlussarbeit: "Zwischen Ordnungs- und Sozialpolitik. Wie kommunale Migrations- und Integrationsverwaltung gestaltet werden kann."

Mai 2014 bis Dezember 2017:
Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik an der Ruhr-Universität Bochum.

Oktober 2012 bis Oktober 2015:
Bachelorstudium an der Ruhr-Universität Bochum: Volkswirtschaftslehre & Politik, Wirtschaft und Gesellschaft (2-Fach-B.A.).
Thema der Abschlussarbeit: "Public Private Partnership am Beispiel kommunaler Infrastrukturpolitik."

Publikationen

Monographien

2023: Lokales Integrationsmanagement in Deutschland, Schweden und Frankreich. Verwaltung und Koordination im Mehrebenensystem. Baden-Baden (mit Jörg Bogumil, Sabine Kuhlmann, André Kastilan, Franziska Oehlert und Marie Catherine Reusch). (DOI)

2018: Bessere Verwaltung in der Migrations- und Integrationspolitik. Handlungsempfehlungen für Verwaltungen und Gesetzgebung im föderalen System. Baden-Baden (mit Jörg Bogumil, Sabine Kuhlmann, Martin Burgi, Moritz Heuberger und Christoph Krönke). (DOI)
Rezensionen von Janda, Constanze (in: Die Verwaltung, Jhg. 52, Heft 3, S. 449-452. DOI)
& Friedrich, Laurin/Eckhard, Steffen (in: der moderne staat, Jhg. 12, Heft 2, S.481-485. Direkter Download via budrich journals)
& Löhr, Tillmann (in: ZAR, Jhg. 39, Heft 8, S. 280-281. ZAR-Archiv Nomos)

 

Beiträge in Zeitschriften

2017: Verwaltungshandeln in der Flüchtlingspolitik – Vollzugsprobleme und Optimierungsvorschläge für den Bereich der kommunalen Integration. In: Verwaltungsarchiv, Jhg. 108, Heft 4, S. 467-488 (mit Jörg Bogumil und André Kastilan). (PDF)

2016: Verwaltungshandeln in der Flüchtlingskrise – Vollzugsdefizite und Koordinationschaos bei der Erstaufnahme und Asylantragsbearbeitung. In: Die Verwaltung, Jhg. 49, Heft 2, S. 289–300 (mit Jörg Bogumil und Sabine Kuhlmann). (PDF)

2016: Verwaltungshandeln in der Flüchtlingskrise – Die Erstaufnahmeeinrichtungen der Länder und die Zukunft des Verwaltungsvollzugssystems Asyl. In: Verwaltung und Management, Jhg. 22, Heft 3, S. 126–136 (mit Jörg Bogumil und Sabine Kuhlmann). (PDF)

 

Beiträge in Sammelbänden

2023: Kommunale Integrationspolitik. In: Bätge, Frank/Effing, Klaus/Möltgen-Sicking, Katrin/Winter, Thorben (Hrsg.): Integration in Kommunen. Bedeutung, aktuelle Entwicklungen und Perspektiven aus Theorie und Praxis (Kommunale Politik und Verwaltung). Wiesbaden, S. 125-137 (mit Jörg Bogumil und André Kastilan). (DOI)

2020: Kommunale Migrations- und Integrationspolitik in Deutschland. In: Immerfall, Stefan (Hrsg.)/Pugliese, R. Rossella (Hrsg.): Integration vor Ort/L’integrazione sul posto. Die Praxis der Asylpolitik im deutsch-italienischen Vergleich/Asilo politico e il processo di integrazione nel confronto italo-tedesco. Stuttgart, S.57-76 (mit Jörg Bogumil). (Steiner Verlag)

2020: Kommunen in der Migrations- und Integrationspolitik. Herausforderungen, Verwaltungsvollzug und Handlungsempfehlungen. In: Egner, Björn/Sack, Detlef (Hrsg.): Neue Koalitionen – alte Probleme (Stadtforschung aktuell). Wiesbaden, S. 127-152 (mit Jörg Bogumil). (DOI)

2019: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. In: Andersen, Uwe/Bogumil, Jörg/Marschall, Stefan/Woyke, Wichard (Hrsg.): Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland. Springer Reference Sozialwissenschaften, Wiesbaden (mit Jörg Bogumil). (DOI)

2019: Gestaltungsmöglichkeiten kommunaler Integrationsverwaltung. In: Bogumil, Jörg/Kuhlmann, Sabine/Proeller, Isabella (Hrsg.): Verwaltungshandeln in der Flüchtlingskrise (Schriften der deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften, Band 42). Baden-Baden, S. 103-126. (DOI)

 

Forschungsberichte, Expertisen und Gutachten

2021
: Steuerung kommunaler Sozialleistungen im Kreis Recklinghausen. ZEFIR-Materialien Band 16 (mit Jörg Bogumil und Rolf G. Heinze). (PDF)

2021: Kommunale Integrationspolitik in Nordrhein-Westfalen. Bestandsaufnahme und Zukunftsoptionen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) (mit Jörg Bogumil). (PDF)

2019: Kommunale Integrationsarbeit in Nordrhein-Westfalen. Ausgangsanalyse und Handlungsempfehlungen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) (mit Jörg Bogumil). (PDF)

2017: Integrationspolitische Akteure und Institutionen in den Bundesländern. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) (mit Jörg Bogumil). (PDF)

2017: Städte und Gemeinden in der Flüchtlingspolitik. Welche Probleme gibt es und wie kann man sie lösen? Essen (mit Jörg Bogumil und André Kastilan). (Auswertung)

2015: Auswirkungen der Aufhebung der kommunalen Sperrklausel auf das kommunalpolitische Entscheidungssystem in Nordrhein-Westfalen. Gutachten im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion (mit Jörg Bogumil, David H. Gehne, Benjamin Garske, Marc Seuberlich). (PDF)

 

Weiteres

2023: Was sich ändern muss. Zur strukturellen Überlastung der Ausländerbehörden. In: Behörden Spiegel, 1/2023, S. 15 (mit Jörg Bogumil und André Kastilan).(PDF)

Vorträge und Workshops

2023: Gastvortrag im Rahmen der Einführungsvorlesung an der Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum.

2023: Vortrag „Lokales Integrationsmanagement in Deutschland“. Landesarbeitsgruppe Migration und Flucht, Bündnis 90/Die Grünen, online (mit André Kastilan).

2022: Impulsvortrag „Kommunale Migrations- und Integrationsverwaltung“. Weiterbildungsveranstaltung von samo.fa (Stärkung der Aktiven aus Migrant*innenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit), Dortmund.

2022: Workshop „Lokales Integrationsmanagement in Deutschland“, Bochum (mit Jörg Bogumil & André Kastilan)

2021: Vortrag „Lokales Integrationsmanagement in Deutschland und Europa. Strukturen, Prozesse, Entwicklungspotenziale“. Workshop „Miteinander, nebeneinander oder gegeneinander? Ausländerbehörden und Integrationsstrukturen als Akteure in der kommunalen Migrationsarbeit“, Dortmund (mit André Kastilan & Franziska Oehlert).

2021: Vortrag „Variationen in der Organisation der Jobcenter. Die Nutzung lokaler Handlungsspielräume in der Grundsicherung für Arbeitsuchende – eine Forschungsagenda“. 14. Jahrestagung des Forums Junge Staats-, Verwaltungs- und Policy-Forschung (FoJuS), online.

2018: Vortrag „Bessere Verwaltung in der Migrations- und Integrationspolitik“. DVPW-Kongress, Frankfurt am Main (mit Jörg Bogumil, Sabine Kuhlmann & Moritz Heuberger).

2018: Impulsvortrag „Querschnittspolitiken kommunal verankern“ für RuhrFutur, Essen.

2018: Vortrag „Städte und Gemeinden in der Flüchtlingspolitik Welche Probleme gibt es und wie kann man sie lösen?“. Netzwerktreffen „Wir zusammen“, Bonn.

2017: Vortrag „Verwaltungshandeln im Bereich kommunaler Integration. Vollzugsprobleme und Optimierungsvorschläge“. Jahrestagung der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften (mit André Kastilan), Nürnberg.

2017: Workshop „Verwaltungshandeln in der Flüchtlingspolitik. Vollzugsprobleme und Optimierungsvorschläge“, Arnsberg (mit Jörg Bogumil & André Kastilan).

Auszeichnungen

  • Wissenschaftspreis Bürokratie“ (2019) des Instituts der deutschen Wirtschaft für die Publikation „Bessere Verwaltung in der Migrations- und Integrationspolitik. Handlungsempfehlungen für Verwaltungen und Gesetzgebung im föderalen System".
  • Studierendenpreis der RUB (2018) für die Masterarbeit „Zwischen Ordnungs- und Sozialpolitik. Wie kommunale Migrations- und Integrationsverwaltung gestaltet werden kann“.