Abgeschlossene Arbeiten


Diese Abschlussarbeiten dürfen im Sekretariat eingesehen werden.

 

Abgeschlossene Bachelorarbeiten

2017:

 

Sobkowiak, Karl: Etablierte Außenseiter-Beziehungen in Anbetracht der Willkommenskultur und der Flüchtlingskrise. Das Beispiel Harburg und Umland.

 

Tewes, Sandra: Analyse der Arbeitgeberattraktivitätsmodelle anhand des repräsentativen Beispiels der –REWE-Group in Deutschland. Eine Untersuchung und kritische Hinterfragung der bestehenden lebensphasenbezogenen Unterstützungsangebote vor dem Hintergrund des Demographischen Wandels anhand ausgewählter Studien von 2004 bis 2015.

 

2016:

 

Hennerkes, Kelly Sophia: Transnationale Migration als konstitutives Moment von Vergesellschaftung? Konzepte von Raum und Grenzen sowie deren Bedeutung im Migrationsprozess.

 

2015:

Draeger, Rike: Nestlés "Corporate Social Responsibility" im Kaffeeesektor. Selbstloses Engagement oder geschickte Marketingstrategie?

 

Gorchs, Fabio: Welchen Beitrag leisten Teile der afrikanischen Diaspora in Deutschland zur Entwicklung ihrer jeweiligen Herkunftsgesellschaft und von welchen Faktoren hängen Erfolg und Misserfolg ab.

 

Hasenjürgen, Mara: Rassistische Gewalterfahrungen Asylsuchender in Malta.

Hu, Wenyue: Analysis of Negotiation Mechanism for Staff  Mobility with the United Nations.

 

Lang, Hannah Friederike: Deutungsmuster in der Flüchtlingssituation- Eine qualitative Fallstudie in Preußisch-Oldendorf.

Langer, Patricia: Haben studentische Praktika einen Einfluss auf den Berufseinstieg in der Lebensmittelwirtschaft?

Miller, Martha: Zwischen Integration und Isolation. Eine soziologische und sozialpsychologische Untersuchung der Migrationsprozesse und Identitätsdissonanzen Russland-Deutscher von 1990 bis 2012 in der Bundesrepublik Deutschland.

Natic, Tatiana: Alternde Belegschaften: Untersuchung der Chancen und Risiken einer altersübergreifenden Qualifizierung für Unternehmen.

Schloesser, Stefan: Räume narrativer Identität.

2014:

Bauer, Tristan: Transnationale Lebenswelten lokalisierter Mitarbeiter bei Evonik - Wo liegen Chancen für das Unternehmen?

Brands, Jasmin Nathalie: Konsumententypen bei der Smartphone-Wahl.

Dudek, Ewa Natalia: Der Umgang mit Vielfalt am deutschen Arbeitsmarkt - das Potenzial der Migranten und die Praktiken deutscher Unternehmen.

Fankner, Sarah-Christin: Mediation zur Konfliktregulierung im Unternehmen - Chancen und Schwierigkeiten für als Mediatoren ausgebildete Betriebsräte.

Gube, Valentin: Emigration und ihre Folgen -Untersuchung anhand einer Haushaltserhebung der Weltbank in Kenia.

Kluba, Dominik: Vom autoritären Staatssozialismus zur Demokratie. Der Transformationsprozess in Polen im Licht entscheidungstheoretischer Modelle.

Kölling, Julia: Vulnerabilität und Migrationsphänomene in Nicaragua. Eine Analyse klimatischer und sozialer Einflussfaktoren auf das Migrationsverhalten der Bevölkerung.

Matore, Svenja-Shuvai: Einflussfaktoren für die Entstehung des Bereiches Personalentwicklung in Konzernunternehmen.

Schepelew, Elena: Migration aus frauenspezifischer Perspektive: Arbeitsmigration von Frauen.

Weiß, Jeanine: Traditionspflege oder Parallelgesellschaft? Betrachtung der Integrationswirkung von gelebter Brauchtumskultur.

2013:

Letmathe, Steffen: Zwischen Integration und Abgrenzung . Kommunale Integrationspolitik am Beispiel der 'Armutswanderung' aus Rumänien und Bulgarien nach Duisburg. Eine kritische Diskursanalyse.

Romeike, Elena: Identitätsentwicklungsprozesse in unterschiedlichen sozialen Räumen anhand zweier Studien zu jungen Mexikanern in den USA

Siebert, Marius: Die Migration weiblicher nepalesischer Haushaltsangestellter nach Kuwait.

Stehr, Laura Katharina: Welche Auswirkungen hat die neue Arbeitsform des Arbeitskraftunternehmers auf das Arbeitsfeld der betrieblichen Personalentwicklung.

Wäcken, Nils: Neueste Entwicklungen in den Ansätzen zu zirkulärer Migration in Europa - Mit einem Vergleich der Ansätze aus Deutschland und Schweden

Von Winning, Katharina: Die Rolle der Familie bei langfristigen Auslandsentsendungen von Managern.

2012:

Soueidan, Daniel: Kollektive Identitäten im öffentlichen Diskurs

Kahner, Kathrin: Möglichkeiten der Habituswandlung bei einem Erwachsenen durch Resozialisation.

Kuhlmann, Mona: Die Wanderungsgründe der Russland-Deutschen.

Spahn, Isabell: Entgeltgleichheit zwischen den Geschlechtern bei gleicher und gleichwertiger Arbeit.

Soueidan, Daniel: Kollektive Identitäten im öffentlichen Dienst.

2011:

Beckmann, Fabian: Betriebliche Mitbestimmung im Wandel.

Dasek, Nora: Die nordafrikanische Migration im Jahr 2011 als Herausforderung für Europa.

Schippmann, Antonia: Inwiefern entsprechen die Discounter Aldi und KiK den CSR-Leitlinien des Einzelhandels? Eine vergleichende Analyse anhand der Arbeitsbedingungen in den Zuliefererländern

2010:

Olterdorf, Jan: Formen der betrieblichen Interessenregulierung in der Neue Medien-Wirtschaft - Potenziale neuer Vertretungsformen in Callcentern.

Schröter, Martin: Corporate Social Responsibility in der Otto-Group: Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung oder Mittel zur Gewinnmaximierung?

Sutaj, Hyre: Integration von Migranten durch Migranten - Vergleich zweier verschiedener Integrationsprojekte.

Volmer, Michael: Politische Partizipation von Nicht-EU-Bürgern in der BRD. Die Rolle kommunaler Migantenvertretungen.

2009:

Azabal Pereira, Natán: The Implications of Transnational Migration for the Nation State. Immigration in Spain.

Rittinghaus, Stefan: Die konkrete Integrationspolitik in Deutschland. Kann das Integrationskonzept der Stadt Wiesbaden ein Vorbild für Nordrhein-Westfalen sein?

Scholz, Lena: Wanderungsverflechtungen zwischen Stadt und Umland und deren Auswirkungen auf Städte. Wanderungsbewegungen differenziert nach Alter, Geschlecht und nationaler Herkunft der zugewanderten Bevölkerung in Dortmund, von 2001-2007.

Schwarzelmüller, David: Die ERA-Umsetzung in Industrie und Handwerk - Fallanalyse eines mittelständischen Betriebes im Handwerk.

Mendel, Stefan: Migrantenorganisationen in Schottland.

Müller, Malena: Die peruanischen Rücküberweisungen. Länderspezifische Anlayse eines transnationalen Phänomens.

Vaghidas, Stephanos: Staat oder Markt? Das Migrationsmodell von Thomas Straubhaar.

Westerholt, Katharina: Die Auswirkungen der "Lernumgebung" eines Schülers mit Migrationshintergrund auf seine Integration.

2008:

Schoknecht, David: Perspektiven der Einheitsgewerkschaft – Stellenwert berufsstrukturierter Interessenvertretungen am Beispiel der GDL.

Borchers, Frank: Ethnisches Unternehmertum vor dem Hintergrund der Transnationalisierung.

Hientz, Gerlinde: Illegale Migration in Spanien – Spanische Migrationspolitik und ihre Auswirkungen auf Herkunfts- und Transitländer.

Liedke, Dennis: Integrationseffekte alevitischer Migrantenorganisationen. Integrationsfördernde Leistungen von Vereinen in der Wahrnehmung von Mitgliedern der zweiten Generation.

Rokoss, Christina: Stellt die EU-Rückführungsrichtlinie KOM (2005) 0391 tatsächlich eine Verletzung der Menschenrechte dar, wie einige ihrer Gegner behaupten?

Sperling, Kristin: Die Folgen der Migrationsbewegung zwischen Ecuador und Spanien – Zur Situation ecuadorianischer Einwanderinnen auf dem spanischen Arbeitsmarkt.

Ziane, Amal: Frauenwege zum Islam.

2007:

Ackermann, Susanne: Die (negativen) Auswirkungen der Schichtarbeit auf das "soziale Umfeld" eines Schichtarbeiters.

Bertram, Daniel: Mitbestimmung in der New Economy. Welche Entwicklung nehmen die Mitbestimmungsstrukturen in der Wissensgesellschaft?

Degen, Iris: Corporate Social Responsibility' am Beispiel der Zusammenarbeit von GTZ und BASF in Brasilien.

Eßer-Hennecke, Claudia: Die duale Berufsausbildung in Deutschland - ein zukunftsfähiges System?

Peters, Jenny: Die Vereinbarkeit der Familie und Beruf bei männlichen und weiblichen Führungskräften in der Bundesrepublik Deutschland mit besonderem Fokus auf die Inanspruchnahme von Erziehungsurlaub bzw. Elternzeit.

Wortmann, Rabea: Vom ethnischen Pluralismus in den Vereinigten Staaten hin zu Parallelgesellschaften?

2006:

Bahl, Janina: Das Berufskonzept und die Entstehung neuer Arbeitsstrukturen im Wandel der Arbeitswelt.

Kehrberger, Thomas: Erwerbsregulierung im Wandel. Verlieren kollektivvertragliche Regelungen in der Neuen Ökonomie an Bedeutung?

Meyer, Conny: Die Transnationalität türkischer Migrantenorganisationen.

Wood, Marion: Wandel des Menschenbildes innerhalb verschiedener Konzepte von Arbeitsorganisation und Führung.

2005:

Gerlach , Romy: Bewerbermanagement - Rekrutierung und Auswahl.

Suray, Angela K.: Corporate Citizenship: Kooperation zwischen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen.

 

Abgeschlossene Masterarbeiten

2017

 

Erol, Serife: Werkverträge – die neue Ordnung der Arbeit? Eine Untersuchung der deutschen Fleischindustrie.

 

Wäcken, Nils: Hier, wo das Herz noch zählt? Die integrativen und desintegrativen Wirkungen eines Fußballvereins am Beispiel des VFL Bochum.

 

2016

 

Braun, Robin: Die Etablierung globaler Standards in der Nachhaltigkeitsberichterstattung aus Sicht des Neo-Institutionalismus.

 

Bulgarowski, Andrej: Das Ende der Hierarchie? Eine kritische Auseinandersetzung mit traditionellen und modernen Steuerungsinstrumenten im Zuge der Wissenschaft.

 

Golombeck, Nina: Die Debatte um die Blue Card in ausgewählten Printmedien.

 

Gottschalk, Ines: Sich wandelnde Etablierten-Außenseiter-Beziehungen. Eine Analyse anhand des Zuzugs von EU-2-Zugewanderten in das Ankunftsgebiet der Dortmunder Nordstadt.

 

Klein, Julia: Integrierte Handlungskonzepte im Vergleich. Unterschiede von Inhalt, Umsetzung, Evaluation und Bestimmungsgründen bei IHK Gladbeck-Brauck und IHK Herten-Nord.

 

Kleinsimlinghaus, Laura-Marie: Analyse der Einführung von Diversity Management in einem deutschen Industrieunternehmen und der Rollenübernahme der unterschiedlichen Akteursgrupen anhand der neo-institutionalistischen Organisationstheorie.

 

Lebourg, Julien: Political Transformation und Diaspory Participation – the Case of Tunisia.

 

Wendt, Martin: Willkommenskultur. Verwendung und Veränderung eines Begriffs in den Printmedien Deutschlands von 2005-2015.

 

Woischwill, Frederik: Internationale Studierende an der Ruhr-Universität Bochum: Was lässt sich aus den ISB 2013-Daten in Bezug auf die Absicht einer Migration nach Deutschland und eine hiesige Karriere schließen?

 

2015

Ahle, Katharina: Filmproduktion als Identitätsproduktion. Eine akteursorientierte und organisationssoziologische Analyse am Beispiel der Konzepterstellung einer internationalen Bewegtbildrichtlinie für den Hella Konzern.

Chen, Chao: Entwicklung eines interkulturellen Trainings für chinesische Expatriates in Deutschland.

 

Depenbrock, Pia: Übernehmen Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung oder geben sie das vor –und wie ist die begründet? Am Beispiel von GLS-Bank und Commerzbank.

Fendel, André: Analyse des Zusammenhangs zwischen Qualität von Arbeit und wirtschaftlichem Erfolg von Unternehmen - Mitarbeiter als sozialer Prooduktionsfaktor.

Gafton, Cecilia: Kundenbindung bei den gesetzlichen Krankenkassen.

 

Kebbedies, Sarah: Zur Umsetzung und Implementierung transnationaler Rahmenabkommen. Eine qualitative Analyse am Beispiel der Textilindustrie in Bangladesch.

Kolle Ndobe,  Neville: Migration and development in Cameroon. To what extent does migration leads (sic) to development in Cameroon.

Krämer, Gerrit: Qualifikationsstrukturen polnischer und rumänischer Migranten in der Bundesrepublik Deutschland. Eine Zeitreihenuntersuchung zwischen 2005 und 2014.

Molck, Julia: Ablehnung gewerkschaftlicher Strukturen im Süden der USA durch politisches Union Busting?

 

Peus, Jan Michael: Räumliche Mobilität zwischen Ost- und Westdeutschland. Eine empirische Analyse der residenziellen Mobilität Ostdeutscher anhand des SOEP.

2014

Friedrich, David: NGOs und Global Econmic Governance. Bedingungen, Positionen und Strukturen globaler zivilgesellschaftlicher Organisationen im Kontext der Transformation und der Demokratisierung globaler Politik. Eine Studie am Beispiel von WTO und UN ECOSOC.

Gesing, Alexander: Die Repräsentation von Interessen in der Europäischen Union - Eine Untersuchung von Online-Konsultationen.

Hiddemann, Markus: Kulturelle Unterschiede in der internationalen Kundenbetreuung der Lufthansa Technik AG. Ausmaß und Berücksichtigung im Bereich der Geräteversorgung.

Schippmann, Antonia: Institutionalisierung, Diffusion unter Rejektion von Managementmethoden aus neoinstitutionalistischer Perspektive - ein theoriegeleiteter Vergleich unter besonderer Betrachtung des CSR-Modells.

Sheytanova, Aneliya: Determination für Erfolg bei Integrationskursen für Migranten in Deutschland.

Soueidan, Daniel: Der Vivaldi-Park in Gevelsverg (NRW) - Präferenzen gegenüber dem Aspekt Gemeinschaftlichkeit in einem konkreten Fallbeispiel.

Suta, Ana-Maria: Integration ist keine Einbahnstraße. Eine Analyse der Integrationsagentur des Caritasverbandes Aachen.

Wittling, Florian: Das Verhalten deutscher Expatriats in Polen.

Kandt, Janina: Institutions and Equality: A comparative analysis of domestic institutions, ideas and interests in Chile and Uruguay.

2013

Baule, Nils: Betriebliche Interessenregulierung bei der Volkswagen AG. Welche Erwartungen und Einstellung haben verschiedene Beschäftigtengrupen im Unternehmen und welche individuellen Faktoren können diese erklären?

Nocke, Christopher: Die Diffusion des Repatriate-Wissens in transnational organisierten Unternehmen. Das Beispiel der Volkswagen AG.

Wieczorek, Xymena: Migrationshintergrund und Wohnungslosigkeit - Eine vergleichende Längsschnittanalyse Wohnungsloser und ehemals wohnungsloser Menschen mit Migrationshintergrund in Münster.

2012

Borchers, Frank: Die Bedeutung länderübergreifender und interkultureller Kommunikation bei europaweiten Restrukturierungsmaßnahmen

Buttitta, Fabio: "Talk and Action - Ene neoinstutionelle Untersuchung von CSR-Maßnahmen in Bezug auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im QVC-Callcenter"

Galchenko, Viacheslav: Postmoderne Gesellschaft und Elektromobilität: Systemänderung oder nur "Facelift"? diskutiert am Beispiel der Etablierung öffentlicher Ladestationen für Elektroautomobile in NRW.

Kallhoff, Nikola: Der Einfluss der europäischen Berufsbildungspolitik auf die Berufsausbildung - Die Modularisierung der Berufsausbildung in Deutschland, Österreich und England im Vergleich.

Sadaf, Ziarmal: Deutsche Integrationspolitik im Wandel? Chancen und Grenzen des Konzepts von Super-Diversity für integrationsforschung und integrationspolitik.

2011:

Feyh, Nicolai: Besonderheiten der betrieblichen Interessenregulierung in Ostdeutschland

Gerstel, Nadine: Zwischen Wandel und Kontinuität? Die Mitbestimmungskultur bei Volkswagen Wolfsburg zwischen 2005 und 2010 aus neo-institutionalistischer Sicht

Greschner, Deniz: Die Europäisierung der kurdischen Migrantenorganisationen in Deutschland

Hasselkuß, Marco: Kooperative Innovationsarbeit über Fachgrenzen in Unternehmen hinweg - Beruflich strukturierte Wissensbestände und Partizipationsbedingungen bei der Zusammenarbeit in der Produktentwicklung

Krebs, Bernhard: Corporate Social Responsibility in der Systemgastronomie

Preißler, Dominik: Welchem Idealtypus (ausgewählter GbR-Typologien) kommt der europäische Betriebsrat der Deutschen Telekom AG am nächsten

Puschmann, Valerie: Blickpunkt Einwanderung, Eigliederung und Rückkehr. Analyse der vorhandenen Idealtypen von Migration und Chileninnen in Deutschland im Jahre 2010

Seeliger, Martin: Mitbestimmung zwischen Klassenkampf und Sozialpartnerschaft. Kontextuelle Voraussetzungen und Praxis der Koordination von Erwerbsregulierung im Volkswagenkonzern zwischen Südafrika und Deutschland

2010:

Böing, Jasper: Die Kommerzialisierung der 1. Fußballbundesliga aus der Sicht der Fans - Eine quantitativ-empirische Studie am Beispiel der Fans des BV Borussia Dortmund

Buchholz, Jessica: Die Interessenvertretungswirksamkeit von Europäischen Betriebsräten am Beispiel der Automobilindustrie

Collet, Christopher: Anpassungsprobleme von kleinen und mittleren Unternehmen an den demographischen Wandel

Copara, Jorge: Understanding Ambiguity in vrazilian Foreign Policy the Role of Domestic Interests and Ideas.

Gögelein, Christina: Zwischen lokalem Kontext und nationalen Vorgaben - zwei Fallstudien zur Regulierbarkeit des lokalen Einbürgerungsverhaltens

Krause, Sophia: Die Verhandlung zur Reform des IWF.

Mählmeyer, Valentina: Vom Informations- und Konsultationsgremium zum Verhandlungspartner? Der Europäische Ford-Betriebsrat im Verselbständigungsprozess der Visteon-Komponentensparte bei Ford of Europe.

Schmidt, Evelyn: Der Einfluss der Weltfinanzkrise auf die Verpflichtung, den Einsatz und die Integration von expatriates in internationalen Unternehmen nach 2008 (am Beispiel der Automobilindustrie.

Sollbach, David: Entwicklungshilfe im Geflecht nationaler Interessen.

2009:

Blecher, Carsten: Inkorporation von Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund - ethnische, nationale und religiöse Orientierungen.

Burova, Kristina: Entwicklungsstand und Perspektiven der industriellen Beziehungen in Bulgarien vor dem Hintergrund des "Euorpäischen Sozialmodells".

Ciumac, Ludmila: Rücküberweisungen aus EU- und GUS-Staaten in die Republik Moldau seit Ende der `90er Jahre. Inwiefern bilden sich unterschiedliche Remittances-Modelle zwischen der EU- bzw. GUS-Staaten und Republik Moldau heraus?

Claus, Willy: Integration und Desintegration bei Jugendlichen am Beispiel russlanddeutscher Aussiedler.

Ikeler, Peter: Between Europeanization and Globalization: The Growth of the Low-Wage Service Sector in Germany.

Rebel, Philipp: Produktionssysteme zwischen universalistischem Anspruch und Partikularismus nationalspezifischer Institutionensettings. Eine Einführung des Auto 5000-Produktionssystems bei Volkswagen de México

2008:

Asche (Barnett), Andrea D.: Measuring Corporate Social Performance. Towards a Framework for Evaluating the Reliability and Validity of CSP Measures.

Lin, Kai-Wei: Globalization Critism and Transnational Social Movements - An Analyse of Ideologies, Protest and Organizations in the 1990s.

Nickel, Karsten: Auf dem Weg zum offenen Himmel. Präferenzbildungsprozesse, institutionelle Einflüsse und der Ausbau der europäischen Kooperation in der Luftfahrtpolitik.

Wachendorf, Nina: Der europäische Betriebrat bei General Motors in Schweden.

2007:

Bianchi, Marie: Die Regularisierungsbewegung weißer Illegaler in den Niederlanden in 1998-1999.

Hahn, Verena: Internationale Arbeitnehmervertretungsarbeit im Volkswagen-Konzern.

Oshima, Yumi: Arbeitsmarktsegmentation und die Wirksamkeit der Beschäftigungspolitik in Japan.

Seehaber, Jasmin: Der technische Wandel als Herausforderung für die Berufsausbildung - eine Untersuchung am Beispiel der DaimlerChrysler AG.

Stockmann, Korina: Das personalpolitische Instrument der Leistungsbeurteilung im Rahmen von ERA - eine angemessene Bewertungsgrundlage für Entgeltgestaltung?

2006:

Georg, Juliane: Projekte in Organisationen. Eine Problemskizze projektförmiger Arbeitsorganisation.

Tüchter, Nancy: Motivation und langfristige Bindung von Führungskräften an das Unternehmen durch den "Total Compensation Ansatz" - die Einführung eines Cafeteria-Systems" als flexibles und individuelles Vergütungs- und Anreizsystem.

Wittmütz, Kerstin: Internationale Arbeitsregulierung und die Mindeststandards der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO). Eine empiriegestützte Analyse zum Beispiel der Vereinigungsfreiheit in Mexiko.

2005:

Elrick, Jennifer: The Decline of the 'Foreigner'? National Paradigm Shifts, Supranational Harmonization and the Viability of Official Statistics on Migrant Stocks in Germany.

Fontanneau, Emeline: Der Europäische Betriebsrat in Frankreich und Deutschland unter besonderer Berücksichtigung seiner Rolle bei Unternehmensfusioneen.

Ivanova, Bonka: Human Resource Management im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Lokalisierung. Das Beispiel bulgarischer Tochterunternehmen multinationaltätiger Unternehmen.

Qin Guanmin: Cultural Factors in International Human Resource Management (with Case Analysis on German Expatriate Managers in China.

2004:

Palenga-Möllenbeck, Ewa: Transnationale soziale Räume zwischen Deutschland und Polen? Explorative Einzelfallanalysen von Migrationspraktiken oberschlesischer Doppelstaatler.

Dicks, Markus: E-Business in der Automobilindustrie: Untersuchung der Hersteller-Lieferanten-Beziehungen bei Einführung und Nutzung von E-Business-Anwendungen in der Produktentwicklung am Beispiel des Simultaneos Engineerings.

Tippman, Hajo: Deutschland, 21. Jahrhundert: Die Integration Türkischstämmiger. Vergesellschaftung und Integration zur Jahrtausendwende.

2003:

Arampatzis, Evangelos: Interessenvermittlung im europäischen Mehrebenensystem: Chancen und Risiken vernetzter Unternehmensstrukturen.

Beynio, Ayse Nadire: Internationale Unternehmensstrategien im Spannungsfeld lokal-kultureller Einbettung und organisationskultureller Integration.

Abgeschlossene Diplomarbeiten

2014:

Schmitz, Alexander: Sind gesundheitliche Selbsthilfestrategien bei ungersicherten Flüchtlingen möglich?

2013:

Drüke, Kirsten Sabrina: Der Stellenwert von Auslandsentsendungen bei deutschen Expatriates und mexikanischen Inpatriates im Vergleich

Lukas, Dennis: Das Verhältnis von Kultur und Unternehmenskultur - Die wissenschaftliche Debatte der letzten 15 Jahre, ausgehend von der Arbeit von Geert Hofstede

Przibylla, Aneta: Transnationale Migration aus Schlesien - Lebensstrategien schlesischer ArbeitsmigrantInnen

2012:

Meyer, Michael: Berufliche Selbstständigkeit Älterer in der Logistikbranche.

Westphal, Max: Möglichkeiten und Grenzen der Intensivierung der Kommunikation zwischen Kommune und Bürger durch den Einsatz von Social Media am Beispiel des kommunalen Bürgerhaushalts

2011:

Hahmann, Daniel: Organisationsentwicklung im Krankenhaus - Impulse einer Mitarbeiterbefragung für die Organisationsentwicklung im Krankenhaus

2010:

Pauly, Thomas: How can location-profiles be characterized?

Pielage, Patricia: Migrantenorganisationen und die (transnationalen?) Inkorporationsmuster ihrer Mitglieder. Eine Untersuchung am Beispiel der aktiven Mitglieder einer lokalen Moscheegemeinde der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs im Ruhrgebiet.

Stass, Michael: Mögliche zentrale Funktionen eines EBR bei Electronic Arts aus Sicht der beteiligten Hauptakteursgruppen und vor dem Hintergrund der vorliegenden Forschung.

2009:

Franke, Michael Meinolf: The Varieties of Capitalism - oder doch Eurokapitalismus.

Kannenberg, Julia: Ethnische Ökonomie. Eine mikrotheoretische Definition aus der Sicht der Entrepreneurship- und Ethnizitätsforschung.

Krull, Myriam: Die moderne Personalbeschaffung und ihre Bewerbungsmethoden unter besonderer Berücksichtigung der Einführung des E-Recruitings bei der ThyssenKrupp Steel AG.

Libuda, Dominik: Abkehr vom Normalarbeitsverhältnis? Entwicklung von Flexibilisierung und atypischen Beschäftigungsformen.

Rhabi, Mark: Konfliktverarbeitung in der Teamarbeit.

Stass, Michael: Eurobetriebsratgründung Electronic Arts Europe.

2008:

Beier, Thomas: Europäische Betriebsräte im Vergleich: Renault vs. Ford.

El-Mamouni, Ahmed: Städtische Unruhen in Frankreich. Eine Ursachenanalyse der Pariser Unruhen von 2005.

Gökçe, Uçar: Der Einsatz von Leiharbeitnehmern in der Automobilzulieferindustrie am Beispiel der Conti-Tech Techno-Chemie GmbH in Karben.

Häußler, Malte: Gesellschaftliche Inkorporation von Migranten. Eine Typenbildung mit dem sozio-ökonomischen Panel

Hirt, Julia: Organisationale Bindungsformen von und -strategien für neue Führungskräfte in Unternehmen der Versicherungswirtschaft. Eine qualitative Untersuchung der Bindung von neuen, extern rekrutierten Führungskräften an den Gothaer-Konzern mit Schwerpunkt auf die Einarbeitungszeit.

Jeworutzki, Sebastian: Betriebsratstypen in der deutschen Privatwirtschaft.

Rabhi, Mark: Konfliktverarbeitung in der Teamarbeit. Welche Konfliktlösungen und Konfliktlösungsstrategien sind in der Teamarbeit sinnvoll?

Rosenbohm, Sophie: Der Tarifvertrag zur Gestaltung des demographischen Wandels der Eisen- und Stahlindustrie.

Schardt, Vanessa: EBR-pflichtige Unternehmen ohne Europäische Betriebsräte. Erklärungsfaktoren für die Nicht-Einrichtung von europäischen Betriebsräten.

Schulte, Helen Claire: Vom Kenner zum Experten - Konzeption zur Entwicklung der Fachkompetenz der Personalreferenten der Bosch Rexroth AG. Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Analysen.

2007:

Bach, Maria: Der Einfluss politischer Institutionen auf die Ausgestaltung wohlfahrtsstaatlicher Strukturen in Lateinamerika.

Bellmann, Ralf: System- und organisationstheoretische Betrachtung der Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen in Unternehmen.

Brinkwerth , Stellan: Externe Determiniertheit gewerkschaftlicher Mitgliederentwicklung - Eine Untersuchung der Mitgliederdaten des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) von 1970 bis heute.

Caba, Nazli: Übernahme der arbeitsrechtlichen Aspekte des Acquis Communautaire (Kapitel 19) durch die Türkei.

Hadrossek, Iris: Möglichkeiten/Blockaden des Wissenstranfers zwischen (Sozial-)Wissenschaft und Wirtschaft - Entwicklung eines Mehrfaktorenmodells -

Hoose, Fabian: Interessen verschiedener Beschäftigtengruppen in der New Economy - Typisierung anhand einer Mitarbeiterbefragung.

Rott, Veronika: Europäische Kooperation und Solidarität.

Rückriem, Lisann: Mitgliederbonus und Bündnisbildung mit Neuen Sozialen Bewegungen - Ansätze zur gewerkschaftlichen Mitgliedergewinnung bei der IG Metall? Eine Analyse gewerkschaftlicher Strategieentscheidungen und Revitalisierungsbestrebungen auf Basis von Experteninterviews.

Tuleweit, Sören: Auswirkungen von Tariföffnungsklauseln auf den Flächentarifvertrag und den Einfluss der Gewerkschaften - Eine qualitative Untersuchung in der chemischen Industrie.

Wissing, Frank: Die Mitarbeiterbefragung als Institution? - Eine neoinstitutionalistische Perspektive auf Verbreitung und Scheitern von Mitarbeiterbefragungen im Kontext von Qualitätsmanagement in deutschen Krankenhäusern.

Wurm, Michael: Dienst und Commitment in der verbandlichen Caritas.

2006:

Le, Josef: Natio-ethno-kulturelle Sebstverortungen von Studierenden vietnamesischer Herkunft.

Meier, Thorsten: Der Mitgliederbonus der IG Metall in Nordrhein-Westfalen. Ein wirksames Mittel gegen Trittbrettfahrer? Diplomarbeit

Przybilla, Anja-Christina: Soziologische Analyse der strukturellen Zusammenarbeit EU-europäischer Betriebspartner im Rahmen der Richtlinie 94/95 EG vom 22.09.1994 für europäische Betriebsräte unter besonderer Berücksichtigung des Fallbeispiels der Corleone Capital Ltd./UCI Multiplex BV.

Rode, Björn: Christliche Gewerkschaften - alternative Arbeitnehmerorganisationen?.

Wenzel, Maike: Neue Karrieremodelle? Veränderungen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, Organisationswandel und der draus resultierende neue Kontext für die Karriereplanung.

Zantopp, Daniel: Projektmanagement als Führungskräfteentwicklungsmaßnahme - Eine Analyse anhand des best-4-best-Programmes der Thyssen Krupp Services AG.

2005:

Dada, Bani: Die Rolle von Führungskräften auf dem Weg zur "Lernenden Oragnisation". Eine kritische Würdigung organisationaler Lernthoerien unter besonderer Betrachtung von Führung.

Eidmann, Christian: Grundzüge der Theorie der Verfügungsrechte, der Agenturtheorie und der Transaktionskostentheorie. Eine vergleichende Analyse der Theoriekonstruktionen.

Falk, Anja: Interkulturelle Kompetenz - Erlernbarkeit und Förderung interkultureller Kompetenz, verdeutlicht am Leonardo da Vinci Projekt für Auszubildende "Spain meets Germany".

Halotta, Martin: Interkulturelles Management auf interaktionsorientierter Perspektive am Beispiel China.

Ingenfeld, Marcus: Die Gestaltung von Lernzeitkonten in der chemischen Industrie als neuer Bestandteil der ind. Beziehungen - Empirische Fallstudie am Beispiel der ContiTech AG, Hannover.

Kowalski, Ingo: Partizipation in der New Economy - Arbeitsbedingungen und Beteiligungsinsteressen aus Sicht der Mitarbeiter zweier Unternehmen der IT-Industrie.

Maylandt, Jens: Anerkennung informeller Lernleistungen in der deutschen Berufsgesellschaft.

Merle, Sebastián: Frauen in Unternehmen der Neuen Wirtschaft: Ein Ende der Geschlechterhierarchie?.

Popowski, Sascha von: Motivation in Unternehmen - Die Auswirkungen des neuen nordrhein-westfälischen Entgeltrahmenabkommens "ERA" auf die Motivation in Unternehmen und betriebliche Anreizsysteme.

Witte-Karp, André: Organisation und Gesellschaft - ein weit(er)hin wenig geklärtes Verhältnis? Beobachtungen der Theoroie der Strukturierung, des Neo-Institutionalismus und der Systemtheorie.

2004:f

Bosowski, Christian: Potenzial interdisziplinärer Lerngruppen. Lässt sich berufs- und identitätsspezifisches Alltagswissen durch kurzfristige Interventionen beeinflussen?.

Dähne, Kerstin: Die Wirksungsweise von Transfersicherungsmaßnahmen in der Personalentwicklung - Eine Fallstudie bei der Hoesch Hohenlimburg GmbH.

Krämer, Martin: Lokales Handeln im Kontext der globalisierungskritischen Bewegung am Beispiel der Attac-Ortsgruppe Bochum.

Rackwitz, Susan: Beteiligungs- und Einflussmöglichkeiten betrieblicher Akteure in unternehmensbedingten Umbruchsituationen. Dargestellt am Beispiel der Standortverlagerung des Produktbereiches Unimog des DaimlerChrysler-Werkes Gaggenau.

Schaefer, Nicola: Der Wandel der betrieblichen Arbeitnehmervertretung. Eine Fallstudie über den Betriebsrat im Unternehmen Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG am Standort Ingelheim.

Schlusat, André: Die Auswirkung von Kostenreduktion im Bereich Personalentwicklung auf die Qualität der Ausbildung. Eine Analyse am Beispiel eines deutschen Finanzdienstleisters.

Schwarzer, Michael: Das Programm Mobilität und Flexibilität im Unternehmen des Westdeutschen Rundfunks Köln.

Schmitz, Tobias: Personalentwicklung in kommunalen Verkehrsunternehmen vor dem Hintergrund sich wandelnder Rahmenbedingungen und Organisationsstrukturen.

Sendzik, Sebastian: Barrieren organisatorischen Wandels in der ev. Kirche - Eine sozialwissenschaftliche Analyse.

Wagner, Malgorzata: Arbeitnehmerbeteiligung in Polen zwischen Transformation und EU-Beitritt.

Walde, Gero: Die 'Lernende Organisation' im Kontext neuer Organisationsforschung.

Yaldizli, Feride: Call Center: Dienstleistungsrationalisierung an Grenzen.

2003:

Brzezinski, Robert: Unternehmensnetzwerke - Eine empirische Untersuchung zum Thema Netzwerkpartnersuche in der Werkezugvermietung inklusive einer Netzwerkanalyse am Beispiel der Rentas GmbH und seine Partner

Göcking, Jens: Moderne gewerkschaftliche Konzepte in neuen Wirtschaftsbereichen.

Ilies, Simina: Transformation und Gender in Osteuropa. Fallbeispiel: Rumänien.

Roski, Melanie: Die Bedeutung von Wissensarbeit im Kontext vertikaler Kooperation von Konsumgüterindustrie und Handel.

Stecker, Silke: Gestaltbarkeit von Organisationskultur(en)

2002:

Bauer, Markus: Der Wandel von Unternehmenskultur am Beispiel der VOGT electronic Witten GmbH.

Dzumla, Andreas: Ländliche Entwicklung in Mexiko - Probleme und Perspektiven marktwirtschaftlich orientierter Projekte. Analyse anhand einer Fallstudie.

Gust, Thorsten: Industrielle Beziehungen unter veränderten Rahmenbedingungen - Gegenwart und Perspektiven der kollektiven Interessenvertretung von Arbeitnehmern in Deutschland.

Ivanova, Flora: Managing Diversity - neue Herausforderung für die internationale Unternehmung. Ökonomische und sozialwissenschaftliche Relevanz.

Plath, Dietrich: Interessenvermittlung im Krankenhaus: Interessenvermittlung als Gestaltungsoption der Organisationsstruktur.

Sohn, Susanne: Gemeinschaftsbildung in der Virutalität? Eine soziologische Betrachtung.

Wilms, Sonja: Die Veränderung der Meisterrolle durch die Einführung von Gruppenarbeit - Untersuchung anhand eines Fallbeispiels aus der Automobilzuliefererindustrie.


Abgeschlossene Magisterarbeiten

2007:

Hahn, Verena: Internationale Arbeitnehmervertretungsarbeit im Volkswagen-Konzern.

2002:

Krause, Eva-Maria: Exklusion und Inklusion im transnationalen Migrationsraum und ihre Bedeutung für eine Harmonisierung der europäischen Migrationspolitik.