SOPRA e.V. - der Alumni-Verein der Fakultät

An der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum wurde bereits im Juni 1994 der gemeinnützige "Verein zur Förderung sozialwissenschaftlicher Praxis an der Ruhr-Universität Bochum" - kurz: SOPRA e.V. - gegründet. SOPRA e.V. ist ein interdisziplinär ausgerichteter Alumni-Verein zur Förderung der Interessen von Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für Sozialwissenschaft. Eine Mitgliedschaft empfiehlt sich für Studierende (kostenlos) bereits während des Studiums.

Verzweigen sich nach dem Studium die Lebenswege, wird es oft schwierig, die im Lebensabschnitt Studium aufgebauten Kontakte zu pflegen. Der Alumni-Verein der Fakultät für Sozialwissenschaft bietet seinen Mitgliedern hierfür unterschiedlichste Unterstützungen. Mit vielfältigen Veranstaltungsangeboten, technischen und nicht technischen Dienstleistungen unterstützt der Verein den nachhaltigen Erhalt von privaten, beruflichen sowie wissenschaftlichen Kontakten seiner Mitglieder. Der wechselseitige Austausch wird gefördert und über die aktuellen Angebote rund um die Fakultät für Sozialwissenschaft informiert.

Treffen - Aktivitäten - Neuigkeiten

Wir organisieren in jedem Semester Workshops, Vortragsreihen, Einzelvorträge, kooperieren mit unterschiedlichsten Lehrstühlen der Fakultät für Sozialwissenschaft sowie weiteren in- wie externen Institutionen. Traditionell unterstützt SOPRA e.V. die Absolventenfeier und das Sommerfest der Fakultät für Sozialwissenschaft. Wir möchten Sie herzlich einladen im Rahmen der Veranstaltungen von SOPRA e.V. anregende Gespräche über alte und neue Zeiten rund um Ihre Alma Mater zu führen und Mitglied im Verein zu werden


Veranstaltungen im WiSe 2017/2018 


 


 

Prof. Dr. Gert G. Wagner (DIW - Berlin)

 

zum Thema:

 

"Methodische und inhaltliche Anmerkungen zur Entwicklung der Metropole Ruhr seit den 70er Jahren: Eine Untersuchung auf Basis quantitativer und qualitativer Daten."

 

31.01.2018 um 17:45 (s.t.) in Raum GBCF 04/611