Vorträge

Kommend: 24.10.2018: Rassismus geht uns alle an. Wie Rassismus unseren Alltag und die Schule prägt. VHS Darmstadt in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung und dem Katholischen Bildungszentrum.
Kommend: 14.07.2018: Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen „mit Migrationshintergrund“. Afrika Orient Festival. Bonn.
28.06.2018 Rassismus im Kontext von Schule. Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen. Herten.
21.06.2018: Rassismuserfahrungen von Referendar_innen und Lehrer_innen im deutschen Schulwesen. Inssan e.V. Berlin.
06.06.2018: „Migrationshintergrund – Erklärungsvariable oder Diagnose im schulischen Raum? Kommunales Integrationszentrum Düsseldorf.
04.05.2018: Rassismus im Schulkontext. Chancenwerk e.V. Castrop-Rauxel.
03.05.2018: Rassismus im Lehrer_innenzimmer. Gemeinsam mit Meral El. Bergische Universität Wuppertal.
25.04.2018: Bildungs(integration) – Integrations(bildung)?! Bist du nur gebildet oder schon integriert? Städteregion Aachen.
20.04.2018: Rassismuskritik? Zur Notwendigkeit der Erweiterung der Professionskompetenz von (angehenden) Lehrer_innen. Georg-August-Universität Göttingen.
17.04.2018: Ist Rassismus real, wenn man (nicht) darüber spricht? Rassismus(erfahrungen) im Lehrer_innenzimmer. Eröffnungsvortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Migration und Bildung“. Westfälische-Wilhelms-Universität Münster.
05.03.2018: Braucht Schule Rassismus(kritik)? Vom Status Quo zu einer rassismuskritischen Schule der Migrationsgesellschaft. Landesinstitut für Schule Bremen
28.02.2018: „Schule ohne Rassismus“. Wunsch oder Wirklichkeit? Rassismuskritische Reformmöglichkeiten der Konzeption. Landeskoordination NRW „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“. Dortmund.
 05.02.2018: „Du führst dich auf wie Mr. Diskriminierung persönlich!“  Zur (un)berechtigten Kritik an der Vorbereitung, Durchführung und Ergebnispräsentation einer rassismuskritischen Dissertation. Im Rahmen der W.E.B. Du Bois Lectures der HU Berlin
25.01.2018: Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung. Im Rahmen der Ringvorlesung Gebiete, Methoden und Theorien der Politikwissenschaft. Ruhr-Universität Bochum.
24.01.2018: Was hat rassismuskritische Forschung mit sozialwissenschaftlicher Bildung zu tun? Ausgewählte Ergebnisse einer Dissertation zu „Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Referendar_innen und Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen. Ringvorlesung: Einführung in die Sozialwissenschaft. Ruhr-Universität Bochum.
18.01.2018: „Was wollen Sie mir eigentlich unterstellen?“ Die „Mitte der Gesellschaft“ und der Umgang mit Rasssimus(erfahrungen). Kreis Recklinghausen.
17.01.2018: Ich sehe, was du nicht siehst. Rassismuskritik als Erweiterung der Professionskompetenz angehender Lehrer_innen. Im Rahmen der Ringvorlesung: Kulturelle Vielfalt in der Schule – Chancen und Herausforderungen. Universität Siegen.
14.12.2017: Rassismus im Lehrer_innenzimmer. Gemeinsam mit Meral El. Bergische Universität Wuppertal.
24.11.2017: Schule mit Rassismus. Schule ohne Courage. Landeskoordination Bayern des Netzwerks „Schule ohne Rassismus. Schule mit Courage“. Würzburg.
 23.11.2017: Fluchthelfer_innen: Noch Helden oder bereits Kriminelle? Eine ethische Perspektive. Gemeinsam mit Emine Aslan. Im Rahmen der Ringvorlesung: „Ethische Aspekte aktueller Zeitfragen“. Hochschule Esslingen.
16.11.2017: Kritik der Rassismuskritik?! Gedanken zur Kritik an der Durchführung und Ergebnispräsentation einer rassismuskritischen Dissertation zu Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘. Bergische Universität Wuppertal.
16.11.2017: Die Bundestagswahl 2017 und deren Folgen – eine fachdidaktische Perspektive. Bergische-Universität Wuppertal.
09.11.2017: Sprechen und Schweigen über Rassismus im Lehrer_innenzimmer einer Migrationsgesellschaft. Konferenz: Welche Theorie? Welche Praxis? Antidiskriminierung und Gleichstellung in Bildungskontexten. Universität Erfurt.
23.09.2017: (Un)berechtigte Kritik der Rassismuskritik?! Gedanken zur Vorbereitung, Durchführung und Ergebnispräsentation einer rassismuskritischen Dissertation zu Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘. Internationale Tagung „Kritik der Rassismus- und Linguizismuskritik. Universität Wien.
 21.09.2017: „Die Schule ist ja Schule ohne Rassismus, angeblich!“ Rasssimuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen. Jahrestagung Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW. Hagen.
19.07.2017: Können sozialwissenschaftliche Erkentnisse dazu beitragen, die Schule rasssimuskritisch zu gestalten? Ausgewählte Ergebnisse der Studie: „Rassismuserfahrungen von Lehrkräften ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen“. Ringvorlesung: Einführung in die Sozialwissenschaft. Ruhr-Universität Bochum.
10.07.2017: Rassismuskritik – zur notwendigen Erweiterung der Professionskompetenz angehender Lehrer_innen. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
06.07.2017: „Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit. Aber das heißt nicht, dass wir Deutsche sind!“ Befunde zu Rassismuserfahrungen von Lehrkräften ‚mit Migrationshintergrund‘. Interkultureller Thementag. Universität Siegen.
06.07.2017: „Lehrer_innenzimmer ohne Rassismus. Lehrer_innenzimmer mit Courage?“ Festival Contre Le Racisme. Universität Siegen.
03.07.2017: Professionelle unter Integrationsdruck – Diskriminierungserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationsgeschichte“. Im Rahmen der Ringvorlesung: Das Integrationsparadigma und die Pädagogisierung sozialer Problemlagen. Universität Duisburg-Essen.
30.06.2017: Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationshintergrund – Erfahrungen von individuellem und strukturellem Alltagsrassismus. Neue deutsche Medienmacher und Laki NRW. Dortmund.
28.06.2017: „Ich habe mich in dem Moment halt irgendwie komisch gefühlt!“ Rassismus im Lehrer_innenzimmer. Universität Duisburg-Essen.
27.06.2017: Wie geschieht die (De)Thematisierung von Rassismus? AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V. Haus der Kulturen Herten.
21.06.2017: (Bildungs)Integration: Welche Aspekte spielen hierfür eine Rolle? Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW. Wissenschaftspark Gelsenkirchen.
14.06.2017: „Rassismuskritik: (K)ein Thema für (angehende) Politiklehrer_innen?“ FU Berlin.
12.06.2017: „Die Kolleg_innen sind so nett. Doch manchmal sagen sie Dinge, die komisch sind“! Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen. Ruhr-Universität Bochum.
01.06.2017: Kriminelle oder Helden? Fluchthelfer als Gegenstand (der Lehrer_innenbildung) des Faches Politik. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
24.05.2017: Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘. Reflexionen zur Kritik einer rassismuskritischen Studie. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
17.05.2017: Dethematisierungsstrategien von Rassismuserfahrungen im Lehrer*innenzimmer. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
09.05.2017: Rassismus in Alltag und Schule. VHS Wuppertal.
28.03.2017: Wissen über Rasissmus und Rassismuserfahrungen. GEW Bremen.
09.03.2017: „Same same but different?! Von Fluchthelfer_innen und Schleuser_innenbanden. Gemeinsam mit Emine Aslan. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Vergangene Vertrautheit? Soziale Gedächtnisse des Ankommens, Aufnehmens und Abweisens. Universität Augsburg.
03.03.2017: „Was? Sie sind wirklich Moslem? Sie sind doch voll nett!“ Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrer_innen ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen. TU Dortmund.
18.01.2017: „Ach, möchtest du doch nicht Kameltreiber werden wie der Herr Yilmaz?“ Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrkräften „mit Migrationshintergrund“ im deutschen Schulwesen. Ringvorlesung: Einführung in die Sozialwissenschaft. Ruhr-Universität Bochum.