Lehre


Weiss Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Grundsätzen und konkrete Spielregeln zu Ihrem Studium.




 

 

Forschung


Weiss

MAREM (MApping REfugees′ arrivals at Mediterranean borders) is an interdisciplinary research project dealing with the situation of asylum seekers and refugees in the Mediterranean as well as with the corresponding national and European politics.


 

 

Publikationen


Publication Die "Flüchtlingskrise" bedeutet eben nicht nur eine Zerreißprobe für Europa, sie birgt auch die Chance, in einer globalisierten Welt ein europäisches Gesellschaftsprojekt zu schärfen.
Pries, Ludger (2016): Migration und Ankommen. Die Chancen der Flüchtlingsbewegung. Frankfurt am Main. Campus.
 

 

MARAWO


Marawo Das Master-Studienprogramm Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation (MaRAWO) vermittelt wissenschaftliche Kenntnisse und berufliche Qualifikationen in den Bereichen Arbeit, Wirtschaft und Organisation.
 

Aktuelles

  • Am 22.November hielt Prof. Pries an der Universität Erlangen-Nürnberg im Rahmen der "Langen Nacht der Wissenschaften" einen Vortrag zum Thema "Zur aktuellen US-amerikanischen Flüchtlingspolitik unter Donald Trump". Vortragsankündigung und Vortragsfolien können hier und hier heruntergeladen werden.
  • Am 10. Oktober hielt Prof. Pries einen Vortrag in Hermosillo/Mexiko auf einem nationalen Kongress des "Netzwerks zur Automobilforschung" in Mexiko. Die Folien des Vortrags finden sich hier.
  • Am 12. Oktober 2017 hielt Prof. Pries auf dem zehnten Nationalen Kongress der "Mexikanischen Vereinigung des Studiums der Arbeit" einen Vortrag zum Thema "Automatisierung und Autonomisierung in der Industrie und Folgen für Beschäftigung und Arbeit". Die Folien des Vortrag finden sich hier.
  • Am 12. Oktober 2017 wurde Prof. Pries auf dem zehnten Nationalen Kongress der "Mexikanischen Vereinigung des Studiums der Arbeit" für seine Verdienste um die arbeitssoziologische Forschung ausgezeichnet. Seine Dankesrede findet sich hier.
  • Am 12. September hielt Prof. Pries einen Vortrag an der Universidad Naacional Autónoma de México (UNAM) zum Thema "Der Teufelskreislauf von organisierter Gewalt, forcierter Migration und fehlender Entwicklung" in Spanisch. Den Videobeitrag finden Sie hier.
  • Bis Ende 2017 befindet sich Frau Dr. Anna Mratschkowski in Elternzeit.