Laufende Projekte

Modellrechnung für Tragfähigkeitsbericht des BMF

Auftraggeber: Bundesministerium der Finanzen

Laufzeit: April bis September 2014

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Martin Werding

Das Bundesministerium der Finanzen bereitet für den Beginn der 18. Legislaturperiode seinen „Vierten Bericht zur Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen“ vor. Prof. Werding erarbeitet für diesen Bericht – wie bei den drei vorangegangenen Berichten aus den Jahren 2005, 2008 und 2011 – zahlreiche Simulationsrechnungen, mit denen insgesamt eine plausible Bandbreite der aus heutiger Sicht absehbaren Effekte des demographischen Wandels für wirtschaftliche Entwicklung, Arbeitsmarkt und öffentliche Finanzen in Deutschland bis 2060 bestimmt werden soll. Betrachtet wird dabei auch die Sensitivität der Effekte für die im einzelnen getroffenen Annahmen auch die Auswirkungen bereits getroffener wie auch aktuell diskutierter politischer Maßnahmen in verschiedenen Politikfeldern. Vorgeschlagen und erprobt werden außerdem neue Kennziffern zur Tragfähigkeit, die neben der Messung demographisch bedingter Langfrist-Risiken auch Verbindungen zur kurz- bis mittelfristigen Haushaltspolitik und den dabei zur beachtenden Risiken herstellen.