Zeitschriftenaufsätze von Prof. Dr. Eva Gerharz

In Zeitschriften mit Begutachtungsverfahren

 

2017:

 

Difficult Return. Ambivalent Attachments to Jaffna in Post-Conflict Sri Lanka, zusammen mit Diotima Chattoraj, in: Refugee Watch. A South Asian Journal of Forced Migration (im Erscheinen).

 

2017:

 

Belonging Uprooted. The Formation of a „Jumma Diaspora” in New York City, zusammen mit Corinna Land, in: Journal of Ethnic and Migration Studies, Online-Veröffentlichung: 08.09.2017.

 

2017:

 

Spaces of Violence in South Asian Democracies: An Introduction, zusammen mit Joanna Pfaff-Czarnecka, in: Asian Journal of Social Science 45(6), S. 612-637.

 

2017:

 

Navigating Unpredictable Sites. Methodological Implications of Positioning during and after Fieldwork in Conflict Societies, in: Social Analysis 61(3), S. 1-18.

 

2017:

 

The Many Faces of the State: Understanding Peace and Conflict in the Chittagong Hill Tracts, zusammen mit Nasir Uddin, in: Conflict & Society 3(1), S. 208-236.

 

2016:

 

Indigenität, Nationalismus und Benennungspolitiken in Bangladesch, in: Psychosozial 39(146 - 4), S. 11-26.

 

2016:

 

Mobility aspirations and indigenous belonging among Chakma students in Dhaka, zusammen mit Jacco Visser, in: South Asian History and Culture 7(4), S. 370-385.

 

2016:

 

Land, 'Development' and 'Security' in Bangladesh and India: An Introduction, zusammen mit Katy Gardner, in: South Asia Multidisciplinary Academic Journal (SAMAJ) 13 | 2016.

 

2015:

 

What is in a Name? Indigenous Identity and the Politics of Denial in Bangladesh, in: South Asia Chronicle 4, S. 115-137.

 

2014:

 

Indigenous Activism in Bangladesh: Translocal Spaces and Shifting Constellations of Belonging, in: Asian Ethnicity 15(4), S. 552-570.

 

2014:

 

„Wem nützen nur all diese neuen Tempel?“ Religion, Entwicklung und transnationale soziale Räume im Norden Sri Lankas, in: PERIPHERIE 34(134/135), S. 239-262.

 

2014:

 

Recognising Indigenous People, the Bangladeshi Way: The United Nations Declaration for Indigenous People’s Rights, Transnational Activism and the Constitutional Amendment Affair of 2011, in: Indigenous Policy Journal 24(4), Spring Issue 2013/14.

 

2013:

 

Anreizsysteme – Eine Möglichkeit zur Verbesserung der universitären Lehre?, zusammen mit Björn Kiefer, Constanze Niederhaus, Daniel Balzani, Christian A. Bobisch, Harald Kruggel-Emden, Alexander Schwarz, Pierre Thielbörger und Gregor N. F. Weiss, in: Journal Hochschuldidaktik „Teaching Tips. Gute Lehre ist kein Glücksfall“ 24(1/2), S. 7-10.

 

2010:

 

When Migrants Travel Back Home: Changing Identities in Northern Sri Lanka after the Ceasefire of 2002, in: Mobilities 5(1), S. 147-165.

 

2010:

 

Endlich “Frieden”? Lokale Perspektiven auf Ethnizität, Geschlecht und Entwicklung im Norden Sri Lankas, in: Internationales Asienforum 41(1/2), S. 33-55.

 

2009:

 

Zwischen Krieg und Frieden: Die Tamil Tigers und ihre Diaspora als Konfliktpartei und Entwicklungsakteur, in: Sociologus. Sonderheft: Migration(en) und Entwicklung(en) 59(1), S. 33-50.

 

In Zeitschriften ohne Begutachtungsverfahren

 

2017:

 

Keine Aussicht auf Frieden. Hintergründe zur Gewalt in den Chittagong Hill Tracts, in: Südasien 37(3), S. 44-46.

 

2017:

 

Twenty years after Peace Accord, indigenous people are still attacked over land, zusammen mit Sohara Mehroze Shachi, in: Reuters, 18.09.2017.

 

2017:

 

Die „Flüchtlingskrise“ als Bedrohungsszenario, in: Engagementforschung NRW.

 

2012:

 

Dilemmas in Planning Crisis Prevention: NGOs in the Chittagong Hill Tracts of Bangladesh, in: Nassir Uddin (Hg.) Politics of Peace. A Case of the Chittagong Hill Tracts in Bangladesh. Dhaka: Institute of Culture and Development Research (Nachdruck des Artikels aus Journal of Social Studies 97 (2002), University of Dhaka, S. 19-36.).

 

2009:

 

Die Zukunft der Entwicklung oder ein Akteur unter vielen? MigrantInnen als Akteure in der Entwicklungspolitik, in: Dossier der Heinrich-Böll-Stiftung Migration – Integration – Diversity.

 

2009:

 

Lehrforschungen im Schwerpunkt Entwicklungssoziologie, in: Bi.Research 35, S. 70-72.

 

2009:

 

Der vernachlässigte Vertrag. Friedensprozess in den Chittagong Hill Tracts verlangt nach Taten, in: NETZ Zeitschrift für Entwicklung und Gerechtigkeit 3/03, S. 16-17.

 

2004:

 

Von der Mehrheit zur Minderheit. Buddhismus in den Chittagong Hill Tracts, in: NETZ Zeitschrift für Entwicklung und Gerechtigkeit 3/03, S. 8-9.

 

2003:

 

Eine Reise nach Jaffna, in: Südasien 3, S. 73-76.

 

2002:

 

Dilemmas in Planning Crisis Prevention: NGOs in the Chittagong Hill Tracts of Bangladesh, in: The Journal of Social Studies 97, S. 19-36.

 

2001:

 

Die Chittagong Hill Tracts: Alltag nach dem Friedensvertrag, in: NETZ. Zeitschrift für Entwicklung und Gerechtigkeit 2/23, S. 6-10.