Buchbeiträge

in Bearbeitung: „Same same but different?! Von Fluchthelfer_innen und Schleuser_innenbanden. In: Oliver Dimbath, Anja Kinzler und Katinka Meyer (Hrsg), Vergangene Vertrautheit? Soziale Gedächtnisse des Ankommens, Aufnehmens und Abweisens. Gemeinsam mit Emine Aslan. Erscheinungstermin: 2018. (call for paper/peer-review).
in Bearbeitung: Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) als Unterrichtsgegenstand des Faches Sozialwissenschaften. In: Karim Fereidooni und Nina Simon (Hrsg), Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanung. Springer VS. Gemeinsam mit Bahar Aslan. Erscheinungstermin: 2018.
in Bearbeitung: Sexismus(kritik) in rassismusrelevanten Bündnisverhältnissen. In: Jule Bönkost (Hrsg.), Bündnisarbeit in rassistischen Verhältnissen. Gemeinsam mit Amma Yeboah. Erscheinungstermin: 2017.
in Bearbeitung: Rassismus(kritik) in der Hochschule. In: Daniela Heitzmann und Kathrin Houda (Hrsg.), Rassismus an Hochschulen: Analyse – Kritik – Intervention. Beltz Juventa. Erscheinungstermin: 2017.
in Bearbeitung: Gadje-Rassismus. In: Karim Fereidooni und Stefan E. Hößl (Hrsg.), ‚Best Practice?!‘ Theoretische Reflexionen, didaktisch-methodische Konzepte und Erfahrungen zu rassismuskritischer Bildungsarbeit. Wochenschau Verlag. Erscheinungstermin: 2018.
2017: It´s racism stupid. Alltagsrassismus in der Schule begegnen. In: Stiftung der Deutschen Wirtschaft und Robert Koch Stiftung (Hrsg.), Impulse für die Schulgestaltung. S. 17-18. » LINK
2017: Heteronormativität und Diversity – Sexuelle Orientierung als Aspekt der Lehrer_innenbildung? Gemeinsam mit Cristian D. Magnus. In: Martin Drahmann, Anne Köster, Jonas Scharfenberg und Stiftung der Deutschen Wirtschaft (Hrsg.), Schule gestalten. Beiträge aus dem Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und der Robert Bosch Stiftung. Münster: Waxmann. S. 86-102. (call for paper/double-blind peer review).
2017: Affirmative Action: Ungerechtfertigte Bevorteilung oder notwendiger Nachteilsausgleich? In: Albert Scherr, Aladin El-Mafaalani und Emine Yüksel (Hrsg.), Handbuch Diskriminierung, Wiesbaden: Springer VS. Gemeinsam mit Mona Massumi. S. 701-721.
2017: Die rassismuskritische Professionalisierung von (angehenden) Lehrkräften. Die Notwendigkeit einer Kompetenzerweiterung. In: Sebastian Bartsch, Nina Glutsch und Mona Massumi (Hrsg.): Diversity in der LehrerInnenbildung. Internationale Dimensionen der Vielfalt in Forschung und Praxis. Gemeinsam mit Mona Massumi. Münster: Waxmann. S. 51-76.
2017: Rassismuskritik und Widerstandsformen – Einleitung. Gemeinsam mit Meral El. In: Karim Fereidooni und Meral El (Hrsg.), Rassismuskritik und Widerstandsformen. Nationale und internationale Formen von Rassismus und Widerstand, Wiesbaden: Springer VS. 2017, S. 15-25.
2017: Rassismuserfahrungen von Lehrer*innen of Color im deutschen Schulwesen. Gemeinsam mit Meral El. In: Karim Fereidooni und Meral El (Hrsg.), Rassismuskritik und Widerstandsformen. Nationale und internationale Formen von Rassismus und Widerstand. Wiesbaden: Springer VS. 2017, S. 477-492.
2016: Ungeklärte Fragen in Bezug auf den „NSU“-Terrorismus. In: Kemal Bozay, Bahar Aslan, Funda Özfirat und Orhan Mangitay (Hrsg.), Die haben gedacht, wir waren das: MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus, Köln: PapyRossa Verlag, S. 115-131.
2016: (Rassismusrelevante) Fehler im Zuge der „NSU“ Ermittlungen. In: Kemal Bozay, Bahar Aslan, Funda Özfirat und Orhan Mangitay (Hrsg.), Die haben gedacht, wir waren das: MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus, Köln: PapyRossa Verlag, S. 41-54.
2016: Professionalisierung von Lehramtsstudierenden im Kontext von Fluchtmigration. Gemeinsam mit Mona Massumi. In: Maren Ziese und Caroline Gritschke (Hrsg.), Geflüchtete und Kulturelle Bildung. Formate und Konzepte für ein neues Praxisfeld. Bielefeld: transcript, S. 275-284.
2016: Racism Experienced by Teachers of Color in Germany: Racialization and Hierarchical Positioning. In: Clea Schmidt and Jens Schneider (Eds.), Diversifying the Teaching Force in Transnational Contexts: Critical Perspectives, Rotterdam: Sense. Gemeinsam mit Meral El, P. 127-136. (call for paper/peer-review).
2016: Managing Diversity – Einleitung. In: Karim Fereidooni und Antonietta Zeoli (Hrsg.), Managing Diversity: Die diversitätsbewusste Ausrichtung des Bildungs- und Kulturwesens, der Wirtschaft und Verwaltung, Wiesbaden: Springer VS. Gemeinsam mit Antonietta P. Zeoli, S. 9-15.
2016: Eine Analyse der Gestaltungsprinzipien des deutschen Schulwesens: Gelten Objektivität, Aufstiegsmobilität und Individualität für Kinder ‚mit und ohne Migrationshintergrund‘ in gleichem Maße? In: Karim Fereidooni und Antonietta P. Zeoli (Hrsg.), Managing Diversity: Die diversitätsbewusste Ausrichtung des Bildungs- und Kulturwesens, der Wirtschaft und Verwaltung, Wiesbaden: Springer VS. Gemeinsam mit Antonietta P. Zeoli, S. 137-154.
2016: Zehn Reformvorschläge für ein gerechtes deutsches Schulwesen. In: Karim Fereidooni und Antonietta P. Zeoli (Hrsg.), Managing Diversity: Die diversitätssensible Ausrichtung des Bildungs- und Kulturwesens, der Wirtschaft und Verwaltung, Wiesbaden: Springer VS, S. 155-168.
2016: „es ist ein Teil von mir“. Empirische Perspektiven auf die Bedeutung des Kopftuchs in sozialisatorischer Hinsicht. Gemeinsam mit Stefan E. Hößl. In: Gerald Blaschke-Nacak/Stefan E. Hößl (Hrsg.), Sozialisation und Islam. Aktuelle Studien, Wiesbaden: Springer VS, S. 147-171.
2014: Vom interkulturellen Klassenzimmer zum interkulturellen Lehrerzimmer: Gelingensbedingungen der diversitätsbewussten Schulöffnung. In: Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Hrsg.), Divers – kontrovers. Ideen für den interkulturellen Schulalltag. München: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, S. 6-11.
2014: Die schulische Konstruktion von Bildungsverlierern: Die institutionelle Diskriminierung von Kindern mit ´Migrationshintergrund´ im deutschen Bildungswesen. In: Peter Massing und Mirko Niehoff (Hrsg.), Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft. Sozialwissenschaftliche Grundlagen, Politikdidaktische Ansätze, Praxisberichte, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 153-164.
2014: Die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften mit und ohne „Migrationshintergrund“ im Kontext der interkulturellen Öffnung der Institution Schule: Forderungen – Erwartungshaltungen – Konzeptionen. In: Claude-Hélène Mayer und Elisabeth Vanderheiden (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Öffnung: Grundlagen, Best Practice, Tools, Göttingen: Vandenhoek und Ruprecht, S. 237-245.
2014: Beispiel für interkulturelle Öffnung in der Schule: Schule – Migration – Diskriminierung – ein Workshop für Lehrer(innen) und Fachseminarleiter(innen) In: Claude-Hélène Mayer und Elisabeth Vanderheiden (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Öffnung: Grundlagen, Best Practice, Tools, Göttingen: Vandenhoek und Ruprecht, S. 489-494.
2014: Beispiel für interkulturelle Öffnung in der Schule: Ein Lehr-/Lern- und Forschungsprojekt mit allochthonen Lehramtsstudentinnen an der Universität zu Köln In: Claude-Hélène Mayer und Elisabeth Vanderheiden (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Öffnung: Grundlagen, Best Practice, Tools, Göttingen: Vandenhoek und Ruprecht, S. 495-497.
2013: Interkulturelle Professionalisierung – neue Schlüsselqualifikation für Politiklehrkräfte eines Einwanderungslandes. In: Klaus-Peter Hufer und Dagmar Richter (Hrsg.) (2013), Politische Bildung als Profession. Verständnisse und Forschungen. Reihe Perspektiven politischer Bildung, Bundeszentrale für politische Bildung, S.121-126.
2012: Schlaglichter der bundesdeutschen Migrations- und Integrationspolitik seit 1945 bis zur Gegenwart. In: Karim Fereidooni (Hrsg.) (2012), Das interkulturelle Lehrerzimmer. Perspektiven neuer deutscher Lehrkräfte auf den Bildungs- und Integrationsdiskurs, Springer VS, S. 23-38.