Sie befinden sich hier: Fakultät » Startseite des Lehrstuhls » Wandel europäischer Lokalsysteme

Wandel europäischer Lokalsysteme: Wirkungen institutioneller Dezentralisierungspolitik - Kommunale Aufgaben- und Leistungsprofile in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

  • Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft - DFG
  • Laufzeit: 01/2007 bis 12/2009


Inhalt des Projektes:

Die Dezentralisierung von Staatsaufgaben wird in der vergleichenden Lokalforschung als globaler Trend gesehen. Bislang fokussierte sich die internationale Forschung jedoch auf die Frage, was Auslöser und Beweggründe für Dezentralisierungspolitiken waren und sind. Die Auswirkungen dieser Maßnahmen auf das kommunale Handeln selbst sind hingegen bisher wenig betrachtet worden. Hier setzt das Forschungsvorhaben an, indem die Wirkungen von Institutionenpolitik auf lokaler Ebene in den Vordergrund gestellt werden.
Das Forschungsprojekt untersucht und vergleicht Ergebnisse und Wirkungen institutioneller Dezentralisierungspolitik in den Ländern Deutschland, Frankreich und Großbritannien am Beispiel von zwei konkreten Politikfeldern (Soziales/Jugend und Planen/Bauen). Im Mittelpunkt steht die Frage, wie sich unterschiedliche Formen von Aufgabendezentralisierung (Kommunalisierung, administrative Dekonzentration, interkommunale Reformen) auf das Handlungsprofil, die Entscheidungsprozesse und die Entscheidungsergebnisse in den lokalen Gebietskörperschaften auswirken.

Untersuchungsgegenstände sind somit:

  • Unterschiedliche Strategien von Dezentralisierungspolitik (Kommunalisierung, Dekonzentration, interkommunale Reformen)
  • Institutionelle Veränderungen und Performanzeffekte der Dezentralisierungspolitiken
  • Bestimmungsfaktoren für Wirkungsunterschiede und –gemeinsamkeiten im Länder- und Policyvergleich

Im Fokus eines ersten Analyseschrittes stehen die institutionellen Veränderungen, die sich als Folge der Dezentralisierung von Staatsaufgaben in den lokalen/subnationalen Arenen ereignen. Hier rücken also der Wandel von Zuständigkeiten und Leistungsprofilen ins Zentrum des Interesses (Gebietsorganisationsmodell vs. Aufgabenorganisationsmodell). In einem zweiten Analyseschritt werden Veränderungen in der Handlungs- und Leistungsfähigkeit (performance) der lokalen Institutionen untersucht. Hier werden insbesondere die vertikale und horizontale Koordination, die Effizienz und Effektivität der Aufgabenerfüllung und schließlich die demokratische Kontrolle und Verantwortlichkeit betrachtet werden.
Methodisch wird ein Methodenmix aus Sekundäranalysen, Experteninterviews und intensiven Fallstudien verfolgt. Insgesamt werden 6 Fallstudien durchgeführt, wobei pro Land jeweils eine Kommune (Stadt/municipalité/district) und ein Kreis (département/county) ausgewählt wurden. Im Rahmen der Fallstudien werden Experteninterviews mit Entscheidungsträgern aus den untersuchten Politikfeldern sowie Verwaltungsführern oder Vertretern der "Querschnittsverwaltung" geführt. Zusätzlich werden die in den Kommunen verfügbaren internen Berichte, Dokumentationen und "Verwaltungsvollzugsdaten" analysiert. Zur Rückkoppelung der Forschungsergebnisse mit der Verwaltungspraxis und zum zusätzlichen Informationsgewinn werden außerdem Gruppendiskussionen im Rahmen von Arbeitsbesprechungen der betreffenden Ämter und Abteilungen durchgeführt. Anhand von ergänzenden Experteninterviews mit Akteuren staatlicher und interkommunaler Institutionen werden schließlich auch weitere für das Zustandekommen des Policy-Outputs wichtige Institutionen in die Analyse der lokalen Handlungswirklichkeit einbezogen.

Publikationen:
2011
2009
  • Bogumil, Jörg (2009): Erfolgsbedingungen für Kommunalisierungen. Erfahrungen aus aktuellen Ver-waltungsstrukturreformen, in: Burgi, Martin/Palmen, Manfred (Hrsg.): Symposium. Die Ver-waltungsstrukturreform des Landes Nordrhein-Westfalen, S.145-159, Düsseldorf Ebinger, Falk (2009): Vollzug trotz Reform? Die Umweltverwaltungen der Länder im Wandel. Ver-waltungsarchiv 1/09.
  • Ebinger, Falk/Grohs, Stephan/Reiter, Renate/Kuhlmann, Sabine (2009): Small, but beautifully far away: institutional decentralization policies as multi-level governance strategies. In: Holzer, Marc/Massey, Andrew/Ongaro, Edoardo/Wayenberg, Ellen (Hrsg.): Governance and Intergov-ernmental Relations in the European Union and the United States. Cheltenham: Edward Elgar (in Vorb.).
  • Ebinger, Falk (2009): Motivation, Strategie und Auswirkungen der Reformen in der Umwelt- und Naturschutzverwaltung. In: Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz (Hrsg.), Jahrbuch für Naturschutz und Landschaftspflege.
  • Kuhlmann, Sabine (2009): Analyse comparative de la décentralisation en France et en Allemagne. In: Pouvoirs Locaux no. 81, Heft II/2009 (in Vorb.).
  • Kuhlmann, Sabine (2009): Frankreich: „Faire mieux avec moins“ - was hat die Dezentralisierung ge-bracht? In: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.): Jahrbuch des Föderalismus 2009. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft (in Vorb.)
  • Kuhlmann, Sabine (2009): Dezentralisierung und Funktionalreform im europäischen Vergleich. In: Bull, Hans-Peter/Jann, Werner/Schimanke, Dieter (Hrsg.): Verwaltung und Raum – Zur Diskus-sion um Leistungsfähigkeit und Integrationsfunktion von Verwaltungseinheiten. Wiesbaden: Nomos-Verlag (in Vorb.).
2008
  • Bogumil, Jörg/Grohs, Stephan/Reiter, Renate (2008): Möglichkeiten und Grenzen nationaler Stadtpo-litik – eine politikwissenschaftliche Perspektive, in: Raumforschung und Raumordnung, 66. Jg., Heft 2/2008, S. 118-139
  • Bogumil, Jörg/ Ebinger, Falk (2008): Machtgewinn der Kommunen? Zum Urteil des Landesverfas-sungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern über die Kreisstrukturreform. In: Büchner, C./Franzke, J./Nierhaus, M. (Hrsg.), Verfassungsrechtliche Anforderungen an Kreisgebietsre-formen. Zum Urteil das Landesverfassungsgerichtes Mecklenburg-Vorpommern. Gutachten des KWI, S. 13-23.
  • Ebinger, Falk/Bogumil, Jörg (2008): Grenzen der Subsidiarität – Verwaltungsreform und Kommunali-sierung in den Ländern. In: Angelika Vetter/Hubert Heinelt (Hrsg.), Lokale Politikforschung heute. Reihe: „Stadtforschung aktuell“. Wiesbaden: VS, S. 165-196.
  • Kuhlmann, Sabine (2008): Reforming local public services: trends and effects in Germany and France. In: Public Management Review, vol. 10, issue 5, S. 573-596
  • Bogumil, Jörg/ Ebinger, Falk (2008): Verwaltungspolitik in den Bundesländern - Vom Stiefkind zum Darling der Politik. In: Achim Hildebrandt und Frieder Wolf (Hrsg.), Die Politik der Bundes-länder. Politikfelder und Institutionenpolitik. Wiesbaden: VS, S. 275-288.
  • Kuhlmann, Sabine (2008): Between the state and the market: Assessing impacts of local government reforms in Western Europe. Eingericht in: American Review of Public Administration (im Re-viewing-Verfahren)
  • Kuhlmann, Sabine (2008): Dezentralisierung in Frankreich: Ende der unteilbaren Republik? In: der moderne staat – dms, 1. Jg., Heft 1/2008, S. 201-220.
  • Kuhlmann, Sabine (2008): Dezentralisierung, Demokratisierung und Ökonomisierung im deutsch-französischen Vergleich. In: Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst - soFid (Hrsg.): Organisations- und Verwaltungsforschung. Band 2007/2. Bonn: GESIS, S. 9-30.
  • Wollmann, Hellmut/ Kuhlmann, Sabine (2008): Country-Report on Germany. Länderbericht im Rah-men des „Global Observatory on Local Democracy and Decentralisation“, hrsg. vom GRALE – Groupement de Recherche sur l’Administration Locale en Europe, Paris.
2007
  • Bogumil, Jörg (2007): Verwaltungsstrukturreformen in den Bundesländern. Abschaffung oder Reor-ganisation der Bezirksregierungen?, in Zeitschrift für Gesetzgebung, Heft 3, 246-257.
  • Kuhlmann, Sabine/Bogumil, Jörg (2007): Public Servants at Sub-national and Local Levels of Gov-ernment: a British-German-French Comparison. In: Raadschelders, Jos C.N./ Toonen, Theo A.J./ Van der Meer, Frits M. (eds.): Comparative Civil Service Systems in the 21st Century, Chapter 11. Palgrave: MacMillan.
  • Kuhlmann, Sabine (2007): La Fonction Publique en Allemagne: capable de réforme ou résistante? In: Kißler, Leo/ Lasserre, René/ Pautrat, Hélène (dir.): L’Emploi public et réforme administrative en Allemagne et en France. Editions du CIRAC (i. E.).
  • Kuhlmann, Sabine (2007): Performance Management und Leistungsmessung im internationalen Kon-text: was können die deutschen Kommunen lernen? In: Bogumil, Jörg/ Holtkamp, Lars/ Kißler, Leo/ Kuhlmann, Sabine/ Reichard, Christoph/ Schneider; Karsten / Wollmann, Hellmut: Per-spektiven kommunaler Verwaltungsmodernisierung: Praxiskonsequenzen aus dem Neuen Steuerungsmodell. Berlin: Ed. Sigma, S. 75-84
  • Kuhlmann, Sabine (2007): Les services d’intérêt général en Allemagne. In: Boual, Jean-Claude/ Bra-chet, Philippe/ Hiszka, Malgorzata (dir.): Les services publics an Europe. Paris: Publisud, S. 11-20 (auch in Englisch verfügbar unter dem Titel: Services of general interest in Germany. In: Boual, Jean-Claude/ Brachet, Philippe/ Hiszka, Malgorzata (eds.): Public Services in Europe. Paris: Publisud, S. 11-20).