Banner

Wissenschaftlicher Werdegang

2006 Lehrbeauftragter für das Fach Politikwissenschaft am Fachbereich A (Geistes- und Kulturwissenschaften) der Bergischen Universität Wuppertal
2005 Promotion mit der Arbeit "Konservatismus, Judaismus, Zionismus: Der
konservative Kulturkrieg in der US-Diaspora"
seit 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Politikwissenschaft I der Fakultät für Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
1999-2003 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
1999 Diplom-Sozialwissenschaftler
1999-2000 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Politikwissenschaft I der Fakultät für Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Prof. Dr. Dr. Wilhelm Bleek)
1997 Diplomarbeit: "’Der Krieg ist unser Vater’. Die Wandlungen des deutschen Nationalismus durch das Kriegserlebnis des Ersten Weltkrieges"
1992-1999 Studium der Sozialwissenschaft und Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

Studien- und Forschungsaufenthalte im Ausland

2001 New York, Washington D. C., Boston (USA)
2000 Rothberg International School der Hebrew University Jerusalem (Israel)
1995/1998 Oswiecim und Kraków (Polen)

Lehre

WS 2005/2006 - Diaspora-Politik (Seminar)
- Politische Eliten in Deutschland und Europa (Übung)
SS 2005

- Lektürekurs: Hannah Arendt: Elemente und Ursprünge totaler
Herrschaft (Übung)
- Parteien und Parteiensysteme in Deutschland (Übung)

WS 2004/2005 - Interessengruppen und Verbände in Deutschland (Übung)
- Demokratie - Theorien und Realitäten (Übung)
SS 2004 - Konservatismus in Deutschland und den USA (Übung)
- Einführung in die Politikwissenschaft (Übung)
WS 2003/2004 - Parlamentarismus in Deutschland (Übung)
- Lektürekurs Alexis de Tocqueville: Über die Demokratie in Amerika (Übung)
WS 1999/2000 zusammen mit Prof. Bleek und Prof. Hölscher: Politik und Geschichte Israels (Hauptseminar mit Exkursion nach Israel und in die Palästinensischen Autonomiegebiete)

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement

  Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
  Deutsche Gesellschaft für Amerikastudien (DGfA)
  Mitbegründer und ehemaliger Redakteur der "Sachor: Zeitschrift für
Antisemitismusforschung, jüdische Geschichte und Gegenwart"