Sie befinden sich hier: Startseite » 2015 » Praktikumskurs veröffentlicht E-Book zu Berufsfeldern der Sozialwissenschaft

08. Juli 2015:

Praktikumskurs veröffentlicht E-Book zu Berufsfeldern der Sozialwissenschaft

„Sozialwissenschaft? Was kann man denn später mal damit machen?“ – Alles und nichts, lautet die Antwort oftmals, denn viele Studierende der Sozialwissenschaft wissen oft selbst noch nicht, wohin genau der eigene Berufsweg führen soll.

Um Studienanfänger_innen und Studienfachinteressierten eine Orientierungshilfe zu den zahlreichen sozialwissenschaftlichen Berufsfeldern zu bieten, haben Masterstudierende der Fakultät für Sozialwissenschaft ein E-Book zu ebendieser Thematik erstellt. Im Rahmen des obligatorischen Master-Praxisseminars entstand das E-Book unter Leitung der Praktikumsbeauftragten der Fakultät Heike Hoppmann. Diese bot den Masterkurs erstmals in Projektform an und überließ dabei den Studierenden die inhaltliche Gestaltung des Projektes.

Die Masterstudierenden lassen ihre eigenen Praxiserfahrungen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern in das E-Book einfließen. Die Bandbreite reicht von Personalwesen, Beratung, Forschung über Kommunikation sowie NGOs und Stiftungen – allein dies macht deutlich, dass Sozialwissenschaftler_innen vielfältige berufliche Perspektiven offen stehen. Dabei haben die einzelnen Kapitel den Anspruch, aus Sicht der Studierenden die verschiedenen Möglichkeiten für Sozialwissenschaftler_innen in der Praxis aufzuzeigen – nach dem Prinzip „von Studierenden für Studierende“.



Hoppmann, Heike (2015) (Hrsg.):

Aus der Praxis. Studentische Einblicke in sozialwissenschaftliche Berufsfelder.

Erscheinungstermin: 08. Juli 2015

Download unter: http://www.sowi.rub.de/praktika/ebook.html.de



Ein sozialwissenschaftliches Studium eröffnet den Absolvent_innen eine riesige und bisweilen unüberschaubare Auswahl an Berufsfeldern. Studieren – und dann? Diese Frage stellen sich unzählige angehende Sozialwissenschaftler_innen. Für alle, die noch nicht genau wissen, wohin, soll dieses E-Book Impulse liefern. Studierende berichten darin unter anderem über ihre praktische Erfahrung in den Bereichen Personalwesen, Forschung oder Kommunikation. Was erlebt man in einer NGO? Wie kann man als Sozialwissenschaftler_in beratend tätig werden? Ein Blick in dieses Buch schärft Berufsprofile und hilft so bei der Planung der eigenen Zukunft.

Das E-Book wird sowohl für klassische E-Reader als auch im PDF-Format ab dem 08. Juli 2015 auf der Homepage der Praktikumsbeauftragten Dr. Heike Hoppmann als Download bereitgestellt.

Hier finden Sie die entsprechende Pressemitteilung.