Sie befinden sich hier: Startseite » 2010 » "Arbeiten im Kulturbetrieb"

13. Juli 2010:

"Arbeiten im Kulturbetrieb"

Nina Selig, M. A., ist Medienwissenschaftlerin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Projekt "Kultur und Alter.
Konzeptionelle Entwicklung des Themenfelds für NRW" am Institut für Bildung und Kultur Remscheid (IBK). Sie hat an der Ruhr-Uni studiert und vor ihrer jetzigen Stelle bereits als Referentin im Gleichstellungsbüro der RUB, als Filmvorführerin und Mitarbeiterin bei verschiedenen Filmfestivals gearbeitet.
In ihrem Vortrag berichtet sie über ihre Arbeitsbiographie und den Arbeitsalltag im "Kulturbetrieb". Studierende sind herzlich Willkommen!

Dienstag 13.07.2010, 13.00 Uhr s.t.
GC 04/611