Sie befinden sich hier: Startseite » 2010 » "Demographic change, gender and family policy in Japan: The care diamonds" - Vortrag von Emiko Ochiai (Kyoto University)

25. Januar 2010:

"Demographic change, gender and family policy in Japan: The care diamonds" - Vortrag von Emiko Ochiai (Kyoto University)


Ort: Dekanatssitzungssaal (GC 04/45)
Datum: 25.01.2009
Uhrzeit: 12.00Uhr (c.t.)
Emiko Ochiai ist Professorin für Soziologie an der Graduate School of Letters der Kyoto Universität und die Leiterin des "Kyoto Global Center of Excellence (COE) Program for Reconstruction of the Intimate and Public Spheres in 21st Century Asia an der Kyoto University". Dieses COE ist ein starkes globales und ostasiatisches Netzwerk in Forschung und Lehre. Beteiligt sind u.a. Forscher aus China, Korea, Philippinen, Thailand, Schweden, Frankreich und Kanada. Ihr Forschungsfeld ist die historische und vergleichende Soziologie mit dem Schwerpunkt Familie und Gender.


Wichtigste Veröffentlichungen:
Fauve-Chamoux, Emiko Ochiai [Hrsg.] (2009): The Stem Family in Eurasian Perspective: Revisiting House Societies, 17th-20th Centuries, Peter Lang

Hiroshi Kojima, Emiko Ochiai, Toru Yagi (2009): Rekishi Jinkogaku to Hikaku Kazokushi. Waseda. University Press

Barbara Molony, Emiko Ochiai [Hrsg.] (2008): Asia's New Mothers: Crafting Gender Roles and Childcare Networks in East and Southeast Asian Societies. Global Oriental.

Emiko Ochiai (1997): The Japanese Family System in Transition: A Sociological Analysis of Family Change in Postwar Japan. LTCB International Library Foundation

Emiko Ochiai (1994): 21-Seiki Kazoku E. Yuhikaku, Tokyo

Emiko Ochiai (1989): Kindai Kazoku to Feminizumu. Keiso Shobo, Tokyo


Weitere Informationen finden Sie hier.