Sie befinden sich hier: Startseite » 2009 » "Xenophobie in Südafrika. Welchen Beitrag leisten soziologische und sozialpsychologische Erklärungsmuster?" Vortrag von Jens Blank

30. Juni 2009:

"Xenophobie in Südafrika. Welchen Beitrag leisten soziologische und sozialpsychologische Erklärungsmuster?" Vortrag von Jens Blank

Am Dienstag referiert Jens Blank im Rahmen des Kolloquiums der Sektion Sozialpsychologie und -anthropologie zum Thema "Xenophobie in Südafrika. Welchen Beitrag leisten soziologische und sozialpsychologische Erklärungsmuster? Der Votrag findet statt am 30.06.2009, 18.00c.t. -20.00h, in Raum GC 04/ 304 (neben dem Eingang zur Sektion Sozialpolitik und Sozialökonomik).
Jens Blank ist Doktorand an der Ruhr University Research School und am Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik (IEE)
Koordinator am South African German Centre for Development Research and Criminal Justice

Publikationen:
(2008) Intensiver, nicht neu. In: E+Z Entwicklung und Zusammenarbeit, Vol. 35, Nr. 7/8, S. 307.
(2007) Fremdenfeindlichkeit in Südafrika. Eine empirische Ursachenanalyse unter Kapstädter Studenten. Institut für
Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik, Bochum