Sie befinden sich hier: Startseite » 2009 » Veranstaltungsbewertung auf breiterer Basis signalisiert Qualitätsfortschritt

07. Mai 2009:

Veranstaltungsbewertung auf breiterer Basis signalisiert Qualitätsfortschritt

Im Wintersemester 2008/2009 hat die Fakultät zum zweiten Mal ihre Lehrveranstaltungen von den Studierenden bewerten lassen. Im Gegensatz zur ersten Lehrevaluation aus dem Wintersemester 2006/07 wurde die Befragung dieses Mal auf maschinenlesbaren Bögen durchgeführt und mit Unterstützung des Rektorats wurden alle Ergebnisse den VeranstalterInnen umgehend zur Verfügung gestellt, so dass eine kurzfristige Rückkoppelung mit den TeilnehmerInnen möglich war.

Die Ergebnisse aus dem WS 2008/2009:

Gesamtauswertung
Ergebnisse einzelner Lehrveranstaltungen.

Im Vergleich zur letzten Lehrevaluation aus dem WS 06/07 gilt es zwei positive Veränderungen hervorzuheben:

Die Beteiligung an der Evaluation konnte wesentlich ausgeweitet werden.
Insgesamt haben sich 16 Items verbessert und nur eines verschlechtert.