Kurzfristige Aufenthalte

 

LABEXCHANGE | PROGRAMM ZUR FÖRDERUNG VON FORSCHUNGSAUFENTHALTEN FÜR MASTERSTUDIERENDE

LabExchange fördert Masterstudierende der RUB (Outgoings), die einen forschungsorientierten Aufenthalt an einer ausländischen Partnerhochschule planen (Forschungspraktika, Forschungsarbeiten in Archiven, Bibliotheken, Mitarbeit an Forschungsprojekten etc.) von min. 2 Wochen, bis max. 4 Monate. Besonders förderungswürdig sind dabei die Aufenthalte, bei denen die Studierenden innerhalb institutionalisierter Hochschulpartnerschaften an einem gemeinsamen Forschungsprojekt der Partnerinstitution und der RUB mitarbeiten und dadurch fachwissenschaftliche und interkulturelle Kompetenzen vertiefen können.
 

Art und Höhe der Förderung

Es werden länderspezifische Reisekostenzuschüsse von 125 - 1.950 € und monatliche Unterkunftskosten von 300 - 500 €, je nach Zielland und Aufenthaltsdauer, gewährt.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Der/die Studierende befindet sich im Masterstudium oder fortgeschrittenen Bachelorstudium an der RUB.
  • Der Forschungsaufenthalt findet an einer Partnerhochschule statt, bzw. es bestehen bereits Kontakte zwischen der RUB und der Zielinstitution. (Kontaktnachweis)
  • Der Forschungsaufenthalt beträgt mind. 2 Wochen und höchstens 4 Monate.
  • Der Auslandsaufenthalt ist forschungsorientiert angelegt, d.h., die aktive Partizipation an einem Forschungsprojekt bzw. die Durchführung eigener Forschungsaktivitäten steht im Vordergrund, nicht die Teilnahme an Lehrveranstaltungen. Es dürfen maximal 4 Semesterwochenstunden Lehrveranstaltungen besucht werden und es dürfen nicht mehr Leistungspunkte / Credit Points durch den Besuch von Lehrveranstaltungen erworben werden als durch die Forschungsaktivitäten.


Bewerbungsfristen

15. Januar für Aufenthalte, die zwischen dem 1. März und dem 30. Juni desselben Jahres beginnen
15. Mai für Aufenthalte, die zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober desselben Jahres beginnen
15. September für Aufenthalte, die zwischen dem 1. November desselben Jahres und dem 28./29. Februar des Folgejahres beginnen

 

Mehr zum Programm hier.
 

 

Abschlussarbeit im Ausland mit PROMOS

Auslandsaufenthalte zur Anfertigung von Abschlussarbeiten an ausländischen Hochschulen oder in Unternehmen weltweit mit einer Dauer von einem Monat bis zu sechs Monaten können über PROMOS gefördert werden.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Deutschen gleichgestellte Personen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG
  • Nichtdeutsche RUB-Studierende, die mit dem Ziel eingeschrieben sind, einen Studienabschluss an der RUB zu erwerben. Für nichtdeutsche Studierende sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen.
  • Immatrikulation an der RUB als Studierende/r in einem Bachelor- oder Masterstudiengang (keine Gast- oder Zweithörer)
  • Gute akademische Leistungen
  • Die Zulassungsvoraussetzungen zur Abschlussprüfung müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung in der Regel bereits erfüllt sein.

 

Umfang der Förderung

Reisekostenzuschuss von 125-1.950 € (abhängig vom Zielland)
Monatliches Stipendium von 300-500 €
Keine Übernahme von Studiengebühren an der Gasthochschule

Aktuelle Bewerbungsfrist: 16. Oktober 2017, 12 Uhr
Für Aufenthalte, die im Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2018 beginnen.

 

Mehr zum Programm hier.

 

SOMMER- und WINTERSCHULEN

Summer und Winter Schools stellen meist ganztägige Fach- und/oder Sprachkurse dar, die in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden. Oft wird auch ein begleitendes Kulturprogramm angeboten, um das Land und die nähere Umgebung besser kennenzulernen. Diese Intensivkurse bieten so eine wunderbare Gelegenheit, sich neben dem üblichen Studienverlauf in kurzer Zeit zusätzliches Fachwissen anzueignen und internationale Kontakte zu knüpfen.

Am besten informiert man sich auf den Internetseiten der einzelnen Hochschulen, da das Angebot an Summer School-Kursen ist sehr groß ist. Das International Office der RUB stellt eine Liste mit einigen Kursen zusammen.

Darüber hinaus bietet der DAAD eine Übersicht der Sommerschulen in der Region Ostmittel-, Südost- oder Osteuropa (Go East Summer Schools).