Praktika

Photo: Jan von Allwörden/DAAD

INTERNATIONALE PRAKTIKUMSANGEBOTE

Die Erfahrung zeigt, dass Studierende, die über Praktika Kontakt zur Praxis hergestellt haben, auch nach Abschluss ihres Studiums häufig problemloser den Übergang vom Studium in die Erwerbstätigkeit vollziehen und dort Positionen einnehmen, die der Qualifikation ihres Studienabschlusses entsprechen. Insbesondere Praktika im Ausland bieten eine gute Gelegenheit, in die Arbeitsabläufe und Organisationsstrukturen des jeweiligen Landes Einblick zu bekommen wie auch zu lernen, in internationalen Teams zu arbeiten.

 

Die Ableistung von Praktika wird durch Beratung und Hilfe der Praktikumsbeauftragten der Fakultät Dr. Heike Hoppmann gefördert:

  • Individuelle Beratung zur Abstimmung von Studium, Berufsorientierung und Praktika
  • Hilfen in Bezug auf Suche und Bewerbung um Praktikumsstellen
  • Betreuung während des Praktikums

 

Frau Hoppmann stellt die Praktikumsangebote im Ausland, eine Auswahl an internationalen Praktikumsbörsen und speziellen Stipendien und Förderprogrammen für Praktika zur Verfügung.

 

Auslandspraktika mit ERASMUS

Bewerbungsvoraussetzungen

Antragsberechtigt sind Studierende der RUB, die:

  • in einem zum Abschluss führenden Studiengang an der RUB eingeschrieben sind (unabhängig von der Staatsbürgerschaft)
  • ab dem ersten Studienjahr bis einschließlich zur Promotion, solange der Studentenstatus besteht
  • eine verbindliche Zusage für ein studienrelevantes Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum
  • Praktikumsdauer zwischen zwei vollen (mindestens 60 Tage) bis zwölf vollen Monaten haben
  • eine Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung fürs Ausland abgeschlossen haben
  • ihre 12 Monate ERASMUS-Förderung pro Studienabschnitt noch nicht ausgeschöpft haben. 

 

Die Stipendienhöhe richtet sich nach dem Zielland und beträgt 290-410 EUR/Monat. Gefördert werden können ausschließlich ganze Monate.

 

Die Bewerbungsunterlagen müssen spätestens einen Monat vor Beginn des Praktikums im International Office eingereicht werden.

 

Hinweis: Praktika bei internationalen Organisationen (z.B. der UNO), EU-Institutionen, Einrichtungen und Organisationen, die EU-Programme verwalten, den Auslandsvertretungen Deutschlands, den Deutschen Geisteswissenschaftlichen Instituten, den Goethe Instituten können weder über ERASMUS noch über PROMOS gefördert werden. Hier ist weiterhin eine Individual-Bewerbung beim DAAD (z.B. über das Carlo-Schmid-Programm) erforderlich . Praktika, die durch die Organisationen IAESTE, AIESEC, bvmd, ZAD und ELSA vermittelt sind, werden weiterhin durch den DAAD mit Fahrtkostenzuschüssen gefördert.

 

Auslandspraktika mit PROMOS

Im Rahmen von PROMOS können Auslandspraktika in Ländern weltweit (außer in ERASMUS-Teilnahmeländern, eine Förderung in der Schweiz ist dagegen möglich) mit einer Dauer von sechs Wochen bis zu drei Monaten gefördert werden. Der Förderzeitraum beginnt am 1.1.2018 und endet am 28.2.2019.

 

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Deutschen gleichgestellte Personen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG
  • Nichtdeutsche RUB-Studierende, die mit dem Ziel eingeschrieben sind, einen Studienabschluss an der RUB zu erwerben (Aufenthalte im Heimatland sind ausgeschlossen).
  • Immatrikulation an der RUB als Studierende/r in einem Bachelor- oder Masterstudiengang (keine Gast- oder Zweithörer)
  • Gute akademische Leistungen

 

Umfang der Förderung

Reisekostenzuschuss zwischen 125 € und 1.950 € (abhängig vom Zielland)

Monatliches Stipendium in Höhe von 300-400 €

Praktikumsbeauftragte

Dr. Heike Hoppmann

Raum: GC 03/326 (in der SOWI Bib.)

Tel.: (0234) 32-22990 (Kontakt per E-Mail bevorzugt)

Sprechstunde: Di 13-14 Uhr (Bitte beachten Sie Aktualisierungen auf der Homepage)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

E-Mail: praktika@sowi.rub.de

Webseite: https://www.sowi.rub.de/praktika/

 

 

 

Informationen der Fakultät

Praktikumsangebote im Ausland

Internationale Praktikumsbörsen

Stipendien und Förderprogramme für Praktika

 

Informationen des International Office

Erasmus-Praktika

PROMOS-Stipendien

 

Erasmus-plus-logo