Sie befinden sich hier: Startseite » Forschungsprofil

Forschungsprofil


ForschungsprofilDie Forschung an der Fakultät ist sowohl auf die grundlagenwissenschaftliche als auch auf die anwendungsorientierte Bearbeitung gesellschaftlich und wissenschaftlich-fachlich relevanter Themengebiete ausgerichtet. Dabei wird angestrebt, alle Themen aus einer ganzheitlichen sozialwissenschaftlichen Perspektive zu untersuchen.

Forschungsbezogene Ziele

Die Fakultät für Sozialwissenschaft zeichnet sich durch ein vergleichsweise großes Volumen drittmittelfinanzierter Forschung aus. Die Drittmitteleinwerbung ist dabei einerseits auf die einschlägigen Institutionen der Förderung wissenschaftlicher Grundlagenforschung ausgerichtet wie z.B. die DFG oder die VolkswagenStiftung. Andererseits wird auch gezielt anwendungsorientierte Forschung entwickelt, bei der sowohl öffentliche Einrichtungen wie Ministerien als auch private Organisationen wie Unternehmen und Non-Profit-Organisationen als Kooperationspartner und finanzielle Unterstützer auftreten. Hierzu zählt auch die wissenschaftliche Politikberatung und die Finanzierung durch entsprechende Stiftungen.

Die Fakultät für Sozialwissenschaft beteiligt sich sowohl an nationalen wie auch an internationalen Forschungsverbünden. Ihre Forschungsstärke schlägt sich in Volumen und Struktur der eingeworbenen Forschungsdrittmittel, in der Anzahl sowie Qualität der Promotionen und in den wissenschaftlichen Publikationen der Fakultätsmitglieder (z.B. Fachzeitschriftenaufsätze, Monographien und Herausgeberschaften in national und international renommierten Verlagen, Tätigkeit als Mitherausgeber, Beirat, Reviewer etc. in peer-reviewed Publikationsreihen) nieder.

Forschungslinien der Fakultät für Sozialwissenschaft

Auf der Grundlage einer Erfassung der Forschungsstärken und -interessen der Hochschullehrer der Fakultät sowie der erwartbaren Synergieeffekte von fakultätsübergreifenden Forschungskooperationen ergeben sich dabei die folgenden Forschungslinien mit den entsprechenden Kooperationsmöglichkeiten.

  1. Globalisierungstexturen: Brüche, Spannungen und Governance
  2. Öffentlicher Sektor und staatliches Handeln: Gründe, Wirkungen und Wandel
  3. Arbeit und Sozialstruktur: Dynamiken, Vielfalt und Zusammenhalt
  4. Kultur, Identität und Geschlecht: Verhandlungen und Neuordnungen


Aktuelle Forschungsprojekte

Für eine Übersicht über unsere aktuellen Forschungsprojekte besuchen Sie bitte die Webseiten unserer verschiedenen Lehrstühle.

Diskussionspapiere und Dissertationen